Ex-Rapidler Beric steht vor einem Transfer

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 24.08.2017 | 17:14 Uhr
Ex-Rapidler Robert Beric sucht einen neuen Verein
© GEPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Robert Beric steht bei AS St. Etienne vor einem Abgang. Neo-Coach Oscar Garcia zählt nicht auf den ehemaligen Stürmer des SK Rapid Wien, daher könnte der Slowene den französischen Rekordmeister schon in Kürze verlassen.

Klubs aus England und Deutschland sollen am Torjäger interessiert sein, zudem der bulgarische Top-Klub Ludogorets. Laut seinem Agenten Amir Ruznic würde Beric aber am liebsten zum RSC Anderlecht nach Belgien wechseln: "Anderlecht ist die erste Wahl für Robert."

St. Etienne erhofft sich von einem Verkauf sechs Millionen Euro, Anderlecht will Beric laut dem belgischen Medium DH aber vorerst nur mit Kaufoption ausleihen.

Beric wechselte vor zwei Jahren um rund sieben Millionen Euro von Rapid zu St. Etienne. In dieser Saison saß er unter Ex-Salzburg-Coach Garcia aber bisher in allen drei Saisonspielen nur auf der Bank.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung