Fussball

West Ham lehnt 40-Millionen-Angebot für Marko Arnautovic ab

Von SPOX Österreich
West Ham will Marko Arnautovic unbedingt halten.
© getty

West Ham United scheint Marko Arnautovic auf alle Fälle halten zu wollen. Jedenfalls hat der Premier-League-Klub ein Angebot eines chinesischen Vereins über 40 Millionen Euro für den ÖFB-Stürmer abgelehnt.

"Arnautovic steht nicht zum Verkauf und falls doch, wären 40 Millionen nicht einmal annähernd genug für so einen Schlüsselspieler", geben die Hammers laut SkySports bekannt.

Der 29-Jährige kam im Sommer 2017 für rund 22 Millionen Euro von Stoke zu West Ham und hat dort hat noch bis 2022. Vergangene Saison erzielte er elf Tore, in dieser Spielzeit gelangen ihm in bislang 17 Einsätzen acht Treffer.

Marko Arnautovic zu Manchester United?

Aufgrund seiner starken Auftritte rankten sich zuletzt vermehrt Wechselgerüchte um den ÖFB-Star. Unter anderem sollen Manchester United, der FC Chelsea und Inter Mailand an ihm interessiert sein.

West-Ham-Coach Manuel Pellegrini erteilte einem möglichen Transfer aber erst kürzlich eine Absage. "Ich bin mir sicher, dass Marko beim Verein bleiben wird, er ist sehr glücklich hier", erklärte der 65-Jährige. "Natürlich gibt es für gute Spieler immer Angebote, allerdings sind es in diesem Fall nur Gerüchte und haben mit der Realität nichts zu tun."

Marko Arnautovic: Seine Statistik bei West Ham

SpieleToreVorlagenGelbe KartenEinsatzminuten
521910

8

3.700
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung