Fussball

Veli Kavlaks Vertrag bei Besiktas Istanbul aufgelöst

Von SPOX Österreich
Veli Kavlaks Körper streikt erneut
© GEPA

Das Kapitel Besiktas Istanbul ist für Veli Kavlak beendet. Nach sieben gemeinsamen Jahren trennen sich die Wege des Ex-ÖFB-Teamspielers und den schwarzen Adlern.

Wie türkische Medien übereinstimmend berichten, wurde Kavlaks Vertrag vorzeitig aufgelöst. Das Arbeitspapier wäre noch bis Sommer 2019 gelaufen.

Zählte Kavlak nach seinem Wechsel von Rapid nach Istanbul zeitweise zu den absoluten Leistungsträgern und lief in der Champions-League auf, waren die letzten Jahre von Verletzungen geprägt, die Kavlak nicht mehr in die Spur kommen ließen. Vor allem ein Bandscheibenvorfall und seine hartnäckige Schulterverletzung sorgten dafür, dass er kaum noch zu Einsätzen kam.

Kavlaks letztes Spiel in der Süper Lig datiert vom Februar 2016 - ein einminütiger Kurzeinsatz. Über 90 Minuten stand er in der Liga zuletzt im März 2015 auf dem Platz.

Kavlaks Zukunft offen

Noch im Winter hatte sich der 29-Jährige Hoffnungen auf ein Comeback gemacht, nachdem er wieder ins dosierte Mannschaftstraining eingestiegen war.

Daraus wurde aber erneut nichts. Wie es jetzt mit dem 31-fachen Teamspieler weitergehen wird, steht in den Sternen.

Veli Kavlaks Leistungsdaten

VereinSpieleToreAssists
SK Rapid II243-
SK Rapid1811628
Besiktas Istanbul152815
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung