Fussball

Werder Bremen findet keinen Abnehmer für Romano Schmid

Von SPOX Österreich
Romano Schmid stellt Werder Bremen vor Probleme.
© GEPA

Erst vor wenigen Wochen wechselte Romano Schmid von Red Bull Salzburg zu Werder Bremen und schon haben die Norddeutschen ein Problem mit dem 19-jährigen Mittelfeld-Talent.

So war nämlich von Anfang an geplant, Schmid, für den Werder rund einen Million Euro an die Bullen überwiesen hat, gleich wieder zu verleihen, damit dieser Spielpraxis sammeln kann. Laut Bild stellt sich dieses Vorhaben nun als schwieriger heraus, als ursprünglich gedacht.

Seit Anfang Jänner ist die Rede davon, dass Schmid bei einem Verein in den Niederlanden untergebracht werden soll, bis zum heutigen Tag hat sich allerdings nichts getan. Viel Zeit bleibt den Werder-Verantwortlichen nun nicht mehr, die Transferliste schließt bekanntlich am 31. Jänner.

Werder Bremen: Kein Abnehmer für Petsos

Auch ein weiterer Spieler mit Österreich-Bezug bereitet den Bremern Kopfzerbrechen. Ex-Rapidler Thanos Petsos steht an der Weser schon länger auf dem Abstellgleis und trainiert seit Sommer nur mehr mit der U23 mit.

Dementsprechend schwierig gestaltet sich die Suche nach einem neuen Verein für den 27-jährigen Mittelfeldspieler, der noch bis Ende Saison Vertrag hat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung