-->
Cookie-Einstellungen
Tennis

Alexander Zverev: Die schönsten Punkte 2017

Von tennisnet
Alexander Zverev lehrte seine Gegner 2017 oft das Fürchten
© getty

Alexander Zverev kann auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Dem 20-jährigen Hamburger gelang 2017 der Durchbruch in die absolute Weltspitze.

Matchball abgewehrt mit 49 Schlägen! Für Alexander Zverev war dieser spektakuläre Ballwechsel in Montréal "definitiv einer der Höhepunkte des Jahres." Nach seinem Husarenstück im Auftaktmatch gegen Richard Gasquet gewann der junge Deutsche in der Folge sogar das Turnier.

Zverevs Finalerfolg gegen Roger Federer sicherte ihm den zweiten ATP-Masters-1000-Titel nach seinem Premieren-Coup in Rom. Weitere Turniersiege in Montpellier, München und Washington, D.C. füllten das Punktekonto so gut auf, dass "Sascha" im November sogar als Weltranglisten-Dritter geführt wurde.

In diesem Video könnt ihr euch noch einmal die Sternstunden von Alexander Zverev anschauen, bevor er in wenigen Tagen beim Hopman Cup wieder live ins Geschehen eingreift.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung