Cookie-Einstellungen
Tennis

"Gojo" erreicht erstes Finale

SID
Peter Gojowczyk kann in Metz weiter vom Titel träumen
© getty

Qualifikant Peter Gojowczyk hat das erste ATP-Endspiel seiner Karriere erreicht. Der 28-jährige Münchner profitierte im französischen Metz im Halbfinale von der Aufgabe von Davis-Cup-Spieler Mischa Zverev (Hamburg).

Zu diesem Zeitpunkt führte der Münchner Gojowczyk 6:3, 1:0. Im Endspiel trifft der Weltranglisten-95. auf Benoit Paire (Frankreich/Nr. 7).

Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff aus Warstein verpasste dagegen sein erstes Tour-Finale. Der auf Position acht gesetzte 27-Jährige unterlag am Samstag in St. Petersburg in der Vorschlussrunde Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina nach 81 Minuten 3:6, 5:7.

Vor sechs Tagen hatte Struff mit einem Sieg gegen Joao Sousa noch den entscheidenden dritten Punkt für das deutsche Team im Davis-Cup-Play-off gegen Portugal und damit den Klassenerhalt gesichert. Zuletzt hatte er beim Turnier in Winston-Salem in North Carolina ebenfalls im Halbfinale gestanden.

Zverev verpasste damit sein drittes Finale auf der Tour und musste seine Hoffnungen auf den ersten ATP-Titel erneut begraben. In Metz hatte er bereits 2010 im Endspiel gestanden, im Mai unterlag er in Genf dem Schweizer Stan Wawrinka.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung