Cookie-Einstellungen
Tennis

"Kohli" im Halbfinale von Marrakesch

Philipp Kohlschreiber peilt in Marrakesch seinen ersten Turniersieg 2017 an
© getty

Philipp Kohlschreiber hat im Viertelfinale des ATP-World-Tour-250-Turniers in Marrakesch seinen Davis-Cup-Kollegen Jan-Lennard Struff in drei Sätzen besiegt.

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Marrakesch nach einem 3:6, 7:5 und 6:3 gegen Jan Lennard Struff das Halbfinale erreicht und trifft nun auf Benoit Paire aus Frankreich.

Kohlschreiber musste gleich sein erstes Aufschlagspiel abgeben - und das, nachdem er zuvor selbst einen Breakball vergeben hatte. Struff servierte den ersten Satz aus, hatte seine große Chance dann beim Stand von 4:4 im zweiten Satz: Insgesamt fünf Breakbälle erarbeitete sich der Warsteiner, Kohlschreiber wehrte allesamt mit starken Aufschlägen ab. Die Entscheidung zugunsten seines Davis-Cup-Kollegen in Satz zwei kommentierte Struff mit der fachgerechten Entsorgung seines Spielgerätes, das sich nach dem 5:7 in zwei Teilen wiederfand.

Kohlschreiber nutzte im fünften Duell der beiden Deutschen die Frustration seines Gegners und holte sich gleich dessen ersten Aufschlag im entscheidenden dritten Akt. Struff kam noch einmal zurück, vergab aber auch bei 2:4 zwei Breakbälle, den zweiten mit einem leichten Return-Fehler. Nach 2:08 Stunden schloss Struff einen der längeren Ballwechsel im Match mit einem Rückhandfehler ab, Philipp Kohlschreiber durfte zufrieden die Faust ballen. Gegen Benoit Paire hat Kohlschreiber eine Bilanz von 3:3.

Hier die Ergebnisse aus Marrakesch: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier der Spielplan

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung