Cookie-Einstellungen
Tennis

Australian Open 2018: Infos zur Auslosung, der TV-Übertragung und dem Livestream

Von SPOX
Das Stadion der Australian Open aus der Vogelperspektive
© getty

Wie viel Preisgeld gibt es bei den Australian Open 2018?

Erreichte RundeEinzelDoppelMixed
Sieg4.000.000 Dollar700.000 Dollar150.500 Dollar
Finale2.000.000 Dollar350.000 Dollar75.500 Dollar
Halbfinale880.000 Dollar175.000 Dollar37.500 Dollar
Viertelfinale440.000 Dollar90.000 Dollar18.750 Dollar
Achtelfinale240.000 Dollar49.000 Dollar9.000 Dollar
3. Runde142.500 Dollar29.500 Dollar4.500 Dollar
2. Runde90.000 Dollar18.500 Dollar
1. Runde60.000 Dollar
Q330.000 Dollar
Q215.000 Dollar
Q17.500 Dollar

Wer sind die Favoriten auf den Sieg bei den Australian Open 2018?

Der diesjährige Favorit auf den Titel in Melbourne ist Roger Federer. Der Schweizer gewann die Open bereits fünfmal und hat zur Zeit die größten Titelchancen. Dies liegt jedoch auch daran, dass seine größten Kontrahenten Rafael Nadal, Novak Djokovic und Stan Wawrinka momentan nicht in Topform sind.

Nadal, Djokovic und Wawrinka mussten sich zum Ende des vergangenen Jahres jeweils verletzt verabschieden. Nadal reiste bereits bei den ATP Finale in London wegen Knieproblemen eher ab und musste sogar das Einladungsturnier in Abu Dhabi absagen. Auch Stan Wawrinka plagte sich mit Knieproblemen herum und ist ebenfalls nicht ins bester Form. Bei Djokovic gibt es Probleme mit dem Ellenbogen, der ihm bereits im Viertelfinale von Wimbledon Schwierigkeiten bereitete.

Andy Murray hingegen sagte seine Teilnahme für die Australian Open bereits ab. Seine Verletzung an der Hüfte lässt es nicht zu, auf Top-Niveau mithalten zu können.

Bei den Damen hingegen gibt es keinen klaren Favoriten. Passiert jedoch nichts Ungewöhnliches, dürfte der Titel zwischen Simona Halep (Rumänien), Garbine Muguruza (Spanien), Caroline Wozniacki (Dänemark) und Karolina Pliskova (Tschechien) ausgespielt werden. Auch aus deutscher Sicht darf man mit Angelique Kerber und Julia Goerges auf Erfolge hoffen.

Vorjahres-Siegerin Serena Williams ist in diesem Jahr nicht mit in Melbourne. Sie sagte die Open wegen mangelnder Fitness nach ihrer einjährigen Babypause ab.

Welche deutschen Spieler und Spielerinnen nehmen an den Australian Open 2018 teil?

Zwölf Deutsche, darunter sieben Damen und fünf Herren, stehen bereits sicher im Teilnehmerfeld.

  • Damen: Julia Görges, Angelique Kerber, Tatjana Maria, Mona Barthel, Carina Witthöft, Anna-Lena Friedsam, Andrea Petkovic
  • Herren: Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer, Jan-Lennard Struff, Micha Zverez, Alexander Zverev

Wer sind die Titelverteidiger bei den Australian Open 2018?

DisziplinNameNation
HerreneinzelRoger FedererSchweiz
DameneinzelSerena WilliamsUSA
HerrendoppelHenri Kontinen und John PeersFinnland und Australien
DamendoppelBethanie Mattek-Sands und Lucie SafarovaUSA und Tschechien
MixedAbigail Spears und Sebastian CabalUSA und Kolumbien

Welche Deutschen haben die Australian Open gewonnen?

Drei deutsche Tennisspieler konnten sich in Melbourne bereits die Krone aufsetzen. Als erster deutscher Tennisprofi holte sich Steffi Graf im Jahr 1988 den Titel. Es folgten drei weitere Siege in den Jahres 1989, 1990 und 1994.

Auch Boris Becker konnte sich bereits zweimal in den Jahres 1990 und 1996 den Titel in Australien holen. Zuletzt gewann Angelique Kerber die Australian Open im Jahr 2016.

Wer hat am häufigsten die Australian Open im Herreneinzel gewonnen?

NameNationAnzahl Titel
Novak DjokovicSerbien6
Roger FedererSchweiz5
Andre AgassiUSA4
Ken RosewallAustralien4

Wer hat im Dameneinzel die Australian Open am häufigsten gewonnen?

NameNationAnzahl Titel
Serena WilliamsUSA7
Margaret CourtAustralien4
Monica SelesSerbien4
Steffi GrafDeutschland4
Evonne Goolagong CawleyAustralien4

Die Herreneinzel-Endspiele der vergangenen fünf Jahre

JahrBegegnungErgebnis
2013Novak Djokovic - Andy Murray6:7, 7:6, 6:3, 6:2
2014Stan Wawrinka - Rafael Nadal6:3, 6:2, 3:6, 6:3
2015Novak Djokovic - Andy Murray7:6, 6:7, 6:3, 6:0
2016Novak Djokovic - Andy Murray6:1, 7:5, 7:6
2017Roger Federer - Rafael Nadal6:4, 3:6, 6:1, 6:3

Die Dameneinzel-Endspiele der vergangenen fünf Jahre

JahrBegegnungErgebnis
2013Victoria Azarenka - Li Na4:6, 6:4, 6:3
2014Li Na - Dominika Cibulkova7:6, 6:0
2015Serena Williams - Maria Sharapova6:3, 7:6
2016Angelique Kerber - Serena Williams6:4, 3:6, 6:4
2017Serena Williams - Venus Williams6:4, 6:4

Wie viel kosten Tickets für die Australian Open 2018?

  • Rod Laver Arena: 76 bis 805 Dollar
  • Margaret Court Arena: 61 bis 122 Dollar
  • Hisense Arena: 75 bis 105 Dollar
  • Nebenplätze: 5 bis 50 Dollar
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung