Cookie-Einstellungen
NHL

NHL: Niederlagen für deutsches Trio - Marc Michaelis gewinnt bei Debüt

SID
Marc Michaelis (l.) hat bei seinem NHL-Debüt mit den Vancouver Canucks direkt den ersten Sieg gefeiert.
© getty

Die deutschen Nationalspieler Tim Stützle, Tobias Rieder und Thomas Greiss sind mit ihren Teams in der NHL leer ausgegangen. Shootingstar Stützle unterlag mit den Ottawa Senators bei den Calgary Flames mit 3:7, Rieders Buffalo Sabres kassierten beim 2:5 bei den New York Islanders die bereits fünfte Niederlage in Serie. Ein deutscher Debütant durfte dagegen jubeln.

Der gebürtige Mannheimer Marc Michaelis ein erfolgreiches NHL-Debüt gefeiert. Der 25-Jährige gewann mit den Vancouver Canucks 3:1 gegen die Toronto Maple Leafs und stand dabei etwas mehr als elf Minuten auf dem Eis.

Ottawa, Buffalo und Detroit gehören zu den schlechtesten Teams der Liga, ihre Aussichten auf die Playoffs sind schon jetzt sehr gering. Vancouver steht nur geringfügig besser da.

Calgary gab zudem einen Wechsel auf dem Trainerposten bekannt. Darryl Sutter, Meister mit den Los Angeles Kings 2012 und 2014, tritt die Nachfolge des entlassenen Geoff Ward an.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung