Cookie-Einstellungen
NHL

Süßer Sieg im Derby für Calgary

Von SPOX
Kapitän Jarome Iginla (M.) und seine Calgary Flames sind vorzüglich in die Saison gestartet
© Getty

Die Calgary Flames gewinnen ein hitziges Duell gegen die Edmonton Oilers, müssen nach klarer Führung aber noch ins Penaltyschießen. Auch Vancouver siegt.

Calgary Flames (6-3-0, 12 Pts) - Edmonton Oilers (2-4-1, 5 Pts) 5:4 n.P.

Die Flames bleiben eine der großen Überraschungen der ersten Wochen. Im heiß umkämpften Derby gegen Edmonton - die beiden Städte liegen nur gut zwei Stunden auseinander - holte das Team um Kapitän Jarome Iginla bereits den sechsten Sieg und führt derzeit die Northwest Division völlig überraschend an.

Der Rightwinger selbst erzielte zwar keinen Treffer, dafür stellten Brendan Morrison (2 Tore), Jay Bouwmeester und Curtis Glencross die Weichen in den ersten zwei Dritteln auf Sieg. Aber dann blies Jordan Eberle zur Aufholjagd der Oilers, Magnus Paajarvi und Tom Gilbert sorgten im Schlussabschnitt für den Ausgleich. Kurtis Foster hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen.

In der Overtime hielten sich beide Teams mit ihren Offensivbemühungen zurück: Calgary schoss nur vier Mal, Edmonton gar nur ein Mal aufs Tor. Das Penaltyschießen musste über Sieg und Niederlage entscheiden, und dort fand einzig Alex Tanguay das Ziel.

Vancouver Canucks (4-3-2, 11 Pts) - Colorado Avalanche (4-4-1, 9 Pts) 4:3 OT

Tore: 0:1 David Jones, 1:1 Jeff Tambellini, 1:2 Daniel Winnik, 2:2 Ryan Kesler, 3:2 Peter Schaefer, 3:3 Matt Duchene, 4:3 Mason Raymond

Gutes Spiel von Christian Ehrhoff. Vancouvers Verteidiger schoss zwei Mal auf den Kasten von Avalanche-Goalie Peter Budaj, verbuchte zwei Assists und hatte damit entscheidenden Anteil am Sieg der Canucks über einen direkten Konkurrenten.

Toronto Maple Leafs (5-2-1, 11 Pts) - Florida Panthers (3-4-0, 6 Pts) 3:1

Tore: 1:0 Tyler Bozak, 1:1 Dennis Wideman, 2:1 Colton Orr, 3:1 Phil Kessel

Dallas Stars (5-3-0, 10 Pts) - Anaheim Ducks (4-5-1, 9 Pts) 2:5

Tore: 1:0 Loui Eriksson, 1:1, 1:2 Bobby Ryan, 1:3 George Parros, 2:3 Brian Sutherby, 2:4 Teemu Selanne, 2:5 Corey Perry

Ottawa Senators (3-5-1, 7 Pts) - Phoenix Coyotes (2-3-3, 7 Pts) 5:2

Tore: 1:0 Erik Karlsson, 2:0 Alexej Kovalev, 3:0 Chris Kelly, 3:1 Sami Lepisto, 3:2 Keith Yandle, 4:2 Alexej Kovalev, 5:2 Daniel Alfredsson

Philadelphia Flyers (4-4-1, 9 Pts) - Buffalo Sabres (3-6-1, 7 Pts) 6:3

Tore: 0:1 Thomas Vanek, 1:1 Danny Briere, 2:1 Nikolay Zherdev, 3:1 Darroll Powe, 4:1 Claude Giroux, 5:1 Jeff Carter, 5:2 Tyler Myers, 5:3 Steve Montador, 6:3 Andreas Nodl

NHL: Ergebnisse und Tabellen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung