Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Minnesota Vikings verpflichten Cornerback Patrick Peterson von Arizona Cardinals

Von SPOX
Patrick Peterson spielt 2021 für die Minnesota Vikings.

Patrick Peterson hat ein neues Team gefunden. Der Cornerback schließt sich den Minnesota Vikings an und erhält dort einen Einjahresvertrag im Wert von zehn Millionen Dollar.

Peterson (30) verlässt damit auch offiziell die Arizona Cardinals, für die er seine gesamte bisherige Karriere gespielt hat. Bei den Cardinals erreichte er achtmal in Serie den Pro Bowl. Zudem war er dreimal All-Pro.

Peterson stößt damit zu einer jungen Gruppe von Cornerbacks, die im Vorjahr bereits ansprechende Leistungen gezeigt hat. Peterson wird voraussichtlich weiter außen spielen, da der letztjährige Rookie Jeff Gladney hauptsächlich im Slot aufgestellt sein wird.

Zudem wird Peterson gegenüber von Cameron Dantzler spielen, der im Vorjahr in der zweiten Saisonhälfte das niedrigste Passer Rating aller Rookie-Cornerbacks zugelassen hat (41,9).

Peterson galt über seine gesamte Karriere als einer der besten Cornerbacks in der NFL und wurde 2020 ins 2010s All-Decade Team der Hall of Fame gewählt.

Peterson war der fünfte Pick insgesamt der Cardinals im Draft 2011 und verpasste seit seiner Rookie-Saison nur sechs Spiele. Jene allerdings allesamt in der Saison 2019, als er eine Sperre wegen Dopings abgesessen hatte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung