Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: San Francisco 49ers verlieren Nick Bosa mit Kreuzbandriss - auch Jimmy Garoppolo verletzt

Von SPOX
Nick Bosa hat sich offenbar einen Kreuzbandriss zugezogen.

Die San Francisco 49ers haben einen Pyrrhus-Sieg über die New York Jets in Woche 2 (31:13) am Sonntag errungen. Sowohl Edge Rusher Nick Bosa als auch Quarterback Jimmy Garoppolo erlitten womöglich schwere Verletzungen.

Die schwerste Verletzung des Tages in den Meadowlands erlitt dabei Bosa. Der letztjährige Erstrundenpick zog sich nach Auskunft von Head Coach Kyle Shanahan wahrscheinlich einen Kreuzbandriss zu, der seine Saison beendet. Die 49ers bestätigten die Diagnose am Montag.

Garoppolo wiederum erlitt in der ersten Hälfte des Spiels eine Knöchelverletzung und kam nach der Pause nicht zurück.

Bei ihm handelt es sich um eine Stauchung des oberen Sprunggelenks. Seine Ausfallzeit wird jedoch wohl kürzer sein als bislang befürchtet. Übereinstimmenden Medien zufolge besteht sogar eine kleine Chance, dass er in Woche 3 spielen kann, wobei Woche 4 als wahrscheinlicher erachtet wird.

Für ihn übernahm im Spiel Nick Mullens, der damit wohl auch in den kommenden Wochen zum Einsatz kommen könnte.

Darüber hinaus verletzten sich bei den Niners auch noch Running Back Raheem Mostert und Defensive Lineman Solomon Thomas, beide ebenfalls mit Knieverletzungen. Bei Thomas stellte sich ebenfalls ein Kreuzbandriss heraus, während Mostert wohl nur ein paar Wochen fehlen wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung