Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - New York Giants: Saquon Barkley reißt sich das Kreuzband

Von SPOX
Saquon Barkley hat sich in Woche 2 das Kreuzband gerissen.

Für Saquon Barkley ist die noch junge NFL-Saison bereits vorbei. Die New York Giants haben bestätigt, dass sich der Running Back in Woche 2 gegen die Chicago Bears (17:13 Chicago) am Sonntag einen Kreuzbandriss zugezogen hat.

Barkley zog sich die Verletzung im ersten Viertel bei einem Tackle von Eddie Jackson an der Seitenlinie zu. Er wurde anschließend von Betreuern unter großen Schmerzen vom Feld gebracht. Bereits am Sonntag wurde Barkley geröntgt, eine MRT am Montag brachte nun die Klarheit. "Barkley wird sich in Kürze operieren lassen", teilten die Giants mit.

Kurz vor seiner Verletzung musste Barkley schon einmal das Spiel verlassen, nachdem er sich offenbar bei einem Sturz am Ellenbogen verletzt hatte. Er kehrte jedoch bereits kurz darauf wieder zurück.

Barkley hatte bereits im Vorjahr Verletzungsprobleme und verpasste drei Spiele, nachdem er in seiner Rookie-Saison 2018 noch alle 16 Saisonspiele für die Giants absolviert hatte.

Die Giants haben ihre ersten zwei Saisonspiele verloren und müssen nun auch noch ohne ihren besten Spieler in der Saison auskommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung