Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Kansas City Chiefs verlängern langfristig mit Travis Kelce

Von SPOX
Travis Kelce bleibt weiter bei den Kansas City Chiefs.

Die Kansas City und Tight End Travis Kelce haben sich auf eine Verlängerung seines aktuell laufenden Vertrags geeinigt. Das berichten verschiedene US-amerikanische Medien übereinstimmend.

Demnach erhält Kelce eine Verlängerung über vier weitere Vertragsjahre. Dafür erhält der 30-Jährige 57,25 Millionen Dollar, wovon knapp 25 Millionen Dollar garantiert sein sollen. Sein aktueller Vertrag in Kansas City war noch für zwei Saisons gültig.

Die Chiefs und Kelce folgen damit dem Beispiel von George Kittle und den San Francisco 49ers. Der NFC Champion und der Tight End hatten sich nur wenige Stunden zuvor ebenfalls auf eine Vertragsverlängerung geeinigt.

Kittle und Kelce gelten als die beiden besten Tight Ends der Liga, in der Vorsaison trafen sie im Super Bowl direkt aufeinander. Kittles Garantien sowie sein durchschnittliches Gehalt fallen bei der Verlängerung nun etwas höher aus als Kelces.

NFL: Chiefs verlängern mit ihren Superstars

Kelce ist bereits der dritte Star-Spieler der Chiefs, der in diesem Sommer eine Vertragsverlängerung unterzeichnet. Zuvor hatten bereits Patrick Mahomes (10 Jahre, 450 Millionen Dollar) und Chris Jones (vier Jahre, 80 Millionen Dollar) große neue Deals beim amtierenden Champion erhalten.

Kelce ist der einzige Tight End in der Geschichte der NFL, der in drei aufeinanderfolgenden Saisons mindestens 1000 Receiving Yards verbuchen konnte. Im Vorjahr kam der einstige Drittrundenpick auf 97 Catches, 1229 Receiving Yards und 5 Touchdowns.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung