Suche...
NFL

NFL: Tom Brady trägt auch bei Tampa Bay Buccaneers die Nummer 12

Von SPOX
Tom Brady trägt seit Beginn seiner NFL-Karriere im Jahr 2000 die Nummer 12.

Tom Brady wird auch bei den Tampa Bay Buccaneers die Nummer 12 tragen, die ihn bereits durch seine 20-jährige Erfolgsgeschichte bei den New England Patriots begleitet hat. Das gaben die Bucs am Dienstag bekannt.

Brady, dessen Marke passenderweise "TB12" heißt, behält seine Nummer 12, was zur Folge hat, dass der bisherige Inhaber dieser Nummer, Wide Receiver Chris Godwin, umschwenken muss. Er bekommt die 14.

Godwin sagte sogar der Website der Buccaneers, dass es keinen internen Trade oder irgendeine Entschädigung für die Nummer gab, was sonst in US-Sport-Kreisen üblich ist.

"Wenn er sie nicht will oder keine große Sache daraus machen würde, dann würde ich die Nummer definitiv behalten. Wir werden sehen", hatte Godwin noch an selber Stelle kurz nach dem Wechsel gesagt. Am Ende gehe es Godwin aber vor allem um Respekt davor, "was er geleistet hat und was für eine Karriere er für sich gemacht hat".

Und so postete Godwin am Dienstag ein bearbeitetes Bild von ihm und Brady mit den neuen Nummern - und den neuen Bucs-Jerseys ganz in Rot. Die Nachricht: "Neue Nummer, selbe Mentalität!"

Brady antwortete später mit den Worten: "Das schätze ich sehr. Ich bin sehr dankbar, demütig und bereit, an die Arbeit zu gehen!"

Gegenüber ESPN Live sagte Godwin schließlich, dass er die Nummer an Brady abgab, denn "er ist der GOAT" (Greatest of All Time, Anm. der Red.).

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung