Suche...
NFL

NFL: New York Giants entlassen Head Coach Pat Shurmur

Von SPOX
Pat Shurmur ist nicht mehr Head Coach der New York Giants.

Die New York Giants haben Head Coach Pat Shurmur nach nur zwei Jahren im Amt entlassen. Die Zukunft von General Manager Dave Gettleman ist dagegen noch unklar.

Shurmur kam in seinen zwei Spielzeiten in New York auf eine Bilanz von 9-23 und verschlechterte damit seine Gesamtbilanz als NFL-Head-Coach für die Giants und Cleveland Browns in vier Spielzeiten auf 19-46. Dies ist die siebtniedrigste Siegquote (.292) über vier Spielzeiten in der Geschichte der NFL.

Die Giants belegten in den vergangenen zwei Jahren den dritten beziehungsweise vierten Platz in der NFC und erreichten damit jeweils die Top-6 im Draft.

"In diesem Geschäft geht es um Siege - das verstehe ich auch.", sagte Shurmur am Sonntag nach der 17:34-Niederlage gegen die Philadelphia Eagles. "Wir haben nun seit knapp sechs Wochen über meinen Job gesprochen. Sie haben mich nun seit sechs Wochen immer die gleichen Fragen gestellt. Ich weiß zwar nicht, ob ich gut geworden bin beim Beantworten dieser Fragen, aber ich habe sie nun sehr oft beantwortet. Aber das ist die Realität dieses Geschäfts. Wenn du nicht gewinnst, bekommst du eben solche Fragen. Ich verstehe das."

Shurmur schloss sich den Giants zur Saison 2018 an, nachdem er als Offensive Coordinator der Minnesota Vikings gute Arbeit geleistet und dabei geholfen hatte, das Team bis ins NFC Championship Game zu führen. Er war der Nachfolger des ebenfalls erfolglosen Ben McAdoo.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung