Suche...
NFL

NFL-News: Bradley Chubb von den Denver Broncos erleidet Kreuzbandriss

Von SPOX
Bradley Chubb hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.

Bradley Chubb wird den Denver Broncos für den restlichen Saisonverlauf fehlen. Der Pass-Rusher zog sich im Spiel gegen die Jacksonville Jaguars einen Kreuzbandriss zu und wird damit rund ein halbes Jahr ausfallen. Das bestätigte Head Coach Vic Fangio.

Für die Broncos ist es die nächste schlechte Nachricht in einer bisher in jeglicher Hinsicht enttäuschenden Saison. Die 24:26-Niederlage gegen Jacksonville markierte Denvers vierte Niederlage im vierten Saisonspiel.

Chubb hatte das Spiel am Sonntag kurz verlassen, war jedoch trotz des Kreuzbandrisses wieder zurück auf den Rasen gekehrt. Der 23-Jährige verzeichnete gegen die Jaguars einen Sack, seinen ersten der laufenden Saison.

Im vergangenen Jahr hatte Chubb einen herausragenden Einstand in die Liga gefeiert. In seiner Rookie-Saison verzeichnete der dritte Pick des Drafts 2018 zwölf Sacks und wurde von seinen Kollegen zu einem der 100 besten Spieler der Liga gewählt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung