Suche...
NFL

New Orleans Saints: Drew Brees befürchtet "signifikante" Daumenverletzung

Von SPOX
Drew Brees hat sich im Spiel gegen die Los Angeles Rams am Daumen verletzt.

Sorge um Drew Brees. Der Quarterback der New Orleans Saints ist nach der 9:27-Niederlage bei den Los Angeles Rams nicht mit dem Team zurückgereist. Brees wird am Montag einen Handspezialisten aufsuchen.

Brees hatte sich im ersten Viertel im Los Angeles Memorial Coliseum in Woche 2 der NFL-Saison am Daumen der rechten Wurfhand verletzt und verließ das Spiel vorzeitig. Brees konnte den Ball nicht mehr richtig greifen.

Passiert ist die Verletzung beim Passversuch auf Tight End Jared Cook. Brees warf den Ball und traf dann mit seiner Hand gegen die Hand von Rams-Defensive-Tackle Aaron Donald.

Nach dem Spiel sagte Brees, der von Teddy Bridgewater ersetzt wurde, dass er sich Sorgen mache und die Verletzung "signifikant" sein könnte.

Brees spielt seine 23. Saison in der NFL und hält unter anderem den Rekord für die meisten Passing Yards mit nunmehr knapp unter 75.000. Zusammen mit Tom Brady ist er zudem auf Platz 2 der All-Time-Touchdown-Pass-Rangliste (522) hinter Peyton Manning (539).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung