Suche...
NFL

NFL - Green Bay Packers: Equanimeous St. Brown verpasst Saisonstart

Von SPOX
Equanimeous St. Brown zog sich in der Preseason eine Stauchung am Knöchel zu.

Wide Receiver Equanimeous St. Brown wird den Saisonstart der Green Bay Packers verpassen. Die Knöchelverletzung, die sich der Deutsche im Preseason-Spiel am Donnerstag gegen die Oakland Raiders zuzog, stellte sich als schwere Stauchung heraus.

St. Brown war nach einem Catch von Raiders-Safety Erik Harris mit dem Helm voran zu Boden gebracht worden und erlitt dabei die Knöchelverletzung. Das ergab eine MRT, nachdem Röntgenaufnahmen keinen Bruch ergaben.

Wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet, droht St. Brown damit eine Ausfallzeit von vier bis sechs Wochen, was seinen Status für den Saisonbeginn infrage stellt. Schlimmstenfalls könnten die Packers gänzlich auf den Receiver verzichten und ihn auf die Injured Reserve List setzen.

Entscheidend wäre dann der Zeitpunkt: Setzen ihn die Packers vor Saisonstart auf IR, würde St. Brown die komplette Saison verpassen. Tun sie es nach dem Cut Day am kommenden Samstag, könnte er nach acht Wochen Pause in den Kader zurückkehren.

Durch den Ausfall von St. Brown dürfte somit Jake Kumerow zum Nummer-4-Receiver der Packers aufsteigen, während die Rollen dahinter noch zu vergeben sind. Kandidaten dafür sind Trevor Davis, Allen Lazard und Undrafted Rookie Darrius Shepherd.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung