Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Diskus-Ass Okoye erfüllt sich seinen NFL-Traum

SID
Das harte Training hat sich gelohnt. Lawrence Okoye hat seinen NFL-Vertrag bekommen
© getty

Der britische Rekordhalter Lawrence Okoye legt den Diskus zur Seite und erfüllt sich seinen NFL-Traum. Der Olympia-Teilnehmer wurde von den San Francisco 49ers verpflichtet.

Der Olympia-Teilnehmer, der bislang im Profibereich nie aktiv Football gespielt hat, wurde von den San Francisco 49ers verpflichtet. Der fünfmalige Super-Bowl-Gewinner sicherte sich die Dienste des Quereinsteigers, nachdem dieser im Draft der US-Profiliga nicht ausgewählt worden war.

"Jetzt bin ich offiziell ein 49er", schrieb Okoye bei Twitter und stellte ein Foto bei, das ihn bei der Unterschrift seines ersten NFL-Vertrages zeigt. Vor dem Draft hatte sich Okoye bei den Chicago Bears, New Orleans Saints und Vizemeister San Francisco vorgestellt.

"Ich möchte nicht in 50 Jahren zurückblicken und denken, dass ich diese Gelegenheit ausgelassen habe", hatte Okoye, der bei der regionalen Vorauswahl in Atlanta überzeugt hatte, schon vor dem Draft gesagt.

Schon der Vater spielte Football

Der 1,98 m große und 136 kg schwere Hüne war 2011 mit dem Diskus U23-Europameister. 2012 erzielte er in Halle mit 68,24 m Landesrekord, bei Olympia in London belegte er Platz zwölf.

Als Schüler hatte Okoye Rugby gespielt, zuletzt sammelte er bei Trainingseinheiten mit dem englischen Football-Team London Warriors Erfahrung. Zudem ist er erblich "vorbelastet": Sein Vater, ein gebürtiger Nigerianer, spielte in Nebraska College-Football.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung