Cookie-Einstellungen
NBA

Ein Israeli für die Mavs?

Von SPOX
Gal Mekel (l.) wurde in der abgelaufenen Saison zum zweiten Mal MVP der israelischen Liga
© getty

Die Dallas Mavericks sind weiter auf der Suche nach einem Point Guard für die kommende Saison. Dabei könnten die Texaner in Israel fündig werden. Gal Mekel wurde zum Workout eingeladen.

Der israelische Point Guard Gal Mekel könnte in der kommenden Saison sein NBA-Debüt geben. Neben den Mavs, bei denen Mekel am Montag ein Workout absolviert, sind auch die Milwaukee Bucks, Utah, die Toronto Raptors, Indiana und die Memphis Grizzlies am Israeli interessiert.

Der 25-Jährige führte Maccabi Haifa zum Titel in der israelischen Meischaften und wurde zum zweiten Mal zum MVP der Saison gewählt. Im Schnitt gelangen Mekel 13,4 Punkte und 4,8 Assists.

Die Stärken des Guards sind seine physischen Fähigkeiten (1,92m, 86kg), seine Fähigkeit das Spiel zu lesen und das Pick-and-Roll-Game. Mekel besitzt bereits USA-Erfahrung. Von 2006 bis 2008 spielte er für Wichita State am College.

Der Kader der Dallas Mavericks im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung