Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Kyrie Irving könnte dank Gesetzesänderung im Januar zu den Brooklyn Nets zurückkehren

Von Gianluca Fraccalvieri
Kyrie Irving könnte zu den Brooklyn Nets zurückkehren.

Kyrie Irving könnte im Januar wieder zu den Brooklyn Nets zurückkehren. Grund dafür ist ein Bürgermeisterwechsel in der Stadt New York.

"Wir müssen die Impfregelungen erneut überdenken", sagte der zukünftige Bürgermeister Eric Adams bei MSNBCs "Morning Joe". "Ich werde dem derzeitigen Bürgermeister (Bill de Blasio) nicht sagen, wie er es hätte besser machen können. Derzeit trifft er die Entscheidungen."

Allerdings ermutigt er de Blasio dazu, sich mit den Abgeordneten hinzusetzen und zu einer Lösung zu kommen, wie er bei CNNs "New Day" ausführte. Und falls dies nicht passiert, werde er sich selbst im Januar "mit denen hinsetzen und eine Lösung dafür finden".

Laut ESPN-Insider Adrian Wojnarowski sei Irving aufgrund dieser Nachricht hoffnungsvoll, zu seinem Team zurückzukehren. "Es gibt Hoffnung und Optimus, auch bei Kyrie Irving, wie mir gesagt wurde, dass auch die Regelung für Sportler und Künstler geändert wird", sagte er bei ESPN.

In seinem Statement sprach Adams dabei explizit nur über die Regelung, die ungeimpften Angestellten in der Stadt das Gehalt streicht. Über die Regelung für Sportler und Künstler sprach er nicht.

Nets würden Irving gerne wieder im Team begrüßen

Auch Nets-Head-Coach Steve Nash würde eine solche Gesetzesänderung begrüßen und Irving "natürlich" wieder im Team willkommen heißen, sagte er vor dem Sieg gegen die Atlanta Hawks. Gleiches gilt laut NetsDaily.com wohl für Nets-Besitzer Joe Tsai, der Irving gerne wieder auf dem Feld begrüßen würde. "Ich habe alle Geduld der Welt für Kyrie", wird Tsai zitiert.

Laut Wojnarowski seien die Bosse in Brooklyn allerdings nicht so geduldig, wie es bisher den Anschein machte. "Die Nets haben Anrufe wegen Kyrie Irving bekommen bezüglich ihres Interesses an einem Trade-Gespräch", sagte der Insider, ohne dabei konkrete Teams zu nennen. "Es wird noch einiges passieren", führte er aus.

Irving wurde vergangenen Monat von den Nets bis auf Weiteres von Spielen und Trainings ausgeschlossen, da er noch nicht geimpft ist und deshalb nicht für Heimspiele der Nets spielberechtigt ist. Dem Statement nach könne Irving nur als "Vollzeitmitglied" zum Team zurückkehren. Dies wäre entweder durch eine Impfung oder durch eine Gesetzesänderung möglich.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung