Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Isaiah Hartenstein wird zu den Cleveland Cavaliers getradet

Von SPOX
Isaiah Hartenstein ist nach 30 Spielen schon nicht mehr Teil der Denver Nuggets.

Isaiah Hartenstein spielt von jetzt an für ein neues Team. Wie ESPN berichtet, wurde der deutsche Big Man von den Denver Nuggets an die Cleveland Cavaliers abgegeben.

Hartenstein wurde mitsamt zweier Zweitrundenpicks für JaVale McGee getradet, der in Denver von nun an den Ersatz für Superstar Nikola Jokic geben soll. Es soll sich um die Zweitrundenpicks in den Jahren 2023 und 2027 handeln, wie John Hollinger (The Athletic) berichtet.

Diese Rolle sollte ursprünglich Hartenstein einnehmen, der 22-Jährige, der erst in der Offseason in Denver unterschrieben hatte, konnte dort bisher aber nicht dauerhaft überzeugen. Hartenstein kam insgesamt 30mal für die Nuggets zum Einsatz und legte in 9,1 Minuten pro Spiel 3,5 Punkte und 2,8 Rebounds auf.

Für die ambitionierten Nuggets reichte das nicht, Denver hat sich nun in McGee einen dreimaligen NBA-Champion mit wesentlich mehr Erfahrung gesichert. McGee wurde in Cleveland in dieser Spielzeit 33mal eingesetzt und kam auf 8 Punkte, 5,2 Rebounds sowie 1,2 Blocks im Schnitt. Vor allem defensiv soll er den Nuggets helfen.

Wie die Cavaliers mit Hartenstein planen, ist derweil noch nicht bekannt. Der Big Man verfügt in jedem Fall über eine Spieler-Option für 2021/22 in Höhe von 1,7 Millionen Dollar.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung