Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Houston Rockets müssen wohl mehrere Wochen auf Christian Wood verzichten

Von SPOX
Christian Wood wird den Houston Rockets aufgrund einer Knöchelverletzung vorerst fehlen.

Christian Wood von den Houston Rockets hat sich eine Verstauchung im rechten Knöchel zugezogen. Das bestätigte eine MRT-Untersuchung am Freitag, wie die Franchise mitteilte. Der Big Man soll wöchentlich neu evaluiert werden.

Wie lange der 25-Jährige tatsächlich ausfällt, ist derzeit nicht bekannt. Die Rockets ließen den Grad der Verstauchung offen. Laut Jonathan Feigen vom Houston Chronicle könnte auf Wood aber eine mehrwöchige Auszeit zukommen.

Der Big Man zog sich die Verletzung am Donnerstag beim 115:103-Sieg gegen die Memphis Grizzlies zu. Im dritten Viertel knickte er übel mit seinem Knöchel um und verließ unter starken Schmerzen das Parkett. Zuvor wollte er eigentlich noch die anstehenden Freiwürfe nehmen, doch seine Teamkollegen überzeugten ihn, sich doch lieber sofort untersuchen zu lassen.

Die Rockets haben sieben der vergangenen acht Spiele gewonnen, unter anderem auch dank Wood, der sich in seinem ersten Jahr im Rockets-Trikot in die All-Star-Diskussion gespielt hat. In bisher 17 Partien für die Texaner legte er im Schnitt 22,0 Punkte, 10,2 Rebounds und 1,5 Blocks bei 55,8 Prozent aus dem Feld und 42,1 Prozent von Downtown auf.

Bereits im Januar musste Wood drei Spiele pausieren, nachdem er sich am rechten Knöchel verletzt hatte. Nach der neuerlichen Verletzung gegen Memphis zeigte sich Head Coach Stephen Silas besorgt: "Das sah nicht gut aus. Das war eine unglückliche Aktion."

Werbung
Werbung