Cookie-Einstellungen

NBA Mock Draft 2021: Eine klare Nummer eins, jede Menge Freaks und auch drei Deutsche

 
Nach einem Jahr ohne klare Nummer eins gibt es im NBA Draft 2021 einen eindeutigen Favoriten. Doch auch dahinter schlummern noch einige potenzielle Franchise-Stars der Zukunft. Wir machen den ersten Mock Draft und blicken auf die 3 deutschen Kandidaten.
© getty
Nach einem Jahr ohne klare Nummer eins gibt es im NBA Draft 2021 einen eindeutigen Favoriten. Doch auch dahinter schlummern noch einige potenzielle Franchise-Stars der Zukunft. Wir machen den ersten Mock Draft und blicken auf die 3 deutschen Kandidaten.
DIE DEUTSCHEN: OSCAR DA SILVA (22, Stanford, Forward) - Stats 20/21: 19,5 Punkte, 7,2 Rebounds und 2,4 Assists bei 56,9 Prozent FG und 30,8 Prozent Dreier
© IMAGO / ZUMA Wire
DIE DEUTSCHEN: OSCAR DA SILVA (22, Stanford, Forward) - Stats 20/21: 19,5 Punkte, 7,2 Rebounds und 2,4 Assists bei 56,9 Prozent FG und 30,8 Prozent Dreier
Der Münchner ist als Senior der Anführer in Stanford und einer der besten College-Spieler des Landes. Da Silva ist ein starker Scorer, nur ist die Frage, wo er in der NBA spielt, wenn der Dreier nicht fällt. Womöglich ein später Second Rounder.
© getty
Der Münchner ist als Senior der Anführer in Stanford und einer der besten College-Spieler des Landes. Da Silva ist ein starker Scorer, nur ist die Frage, wo er in der NBA spielt, wenn der Dreier nicht fällt. Womöglich ein später Second Rounder.
ARIEL HUKPORTI (18, Nevezis Kedainiai/Litauen, Center) - Stats 2020/21: 10,6 Punkte, 6,6 Rebounds und 1,4 Blocks bei 43,9 Prozent FG und 30,8 Prozent Dreier.
© FIBA
ARIEL HUKPORTI (18, Nevezis Kedainiai/Litauen, Center) - Stats 2020/21: 10,6 Punkte, 6,6 Rebounds und 1,4 Blocks bei 43,9 Prozent FG und 30,8 Prozent Dreier.
Wechselte im Sommer überraschend nach Litauen, dort war er lange verletzt. Ist eine echte Kante, der aber seine Füße bewegen kann und inzwischen auch Dreier wirft. Bleibt er im Draft, könnte er in der zweiten Runde über die Ladentheke gehen.
© getty
Wechselte im Sommer überraschend nach Litauen, dort war er lange verletzt. Ist eine echte Kante, der aber seine Füße bewegen kann und inzwischen auch Dreier wirft. Bleibt er im Draft, könnte er in der zweiten Runde über die Ladentheke gehen.
FRANZ WAGNER (Alter: 19, College: Michigan, Position: Forward) - Stats 20/21: 12,0 Punkte, 7,1 Rebounds und 3,1 Assists bei 49,6 Prozent FG und 31,8 Prozent Dreier
© getty
FRANZ WAGNER (Alter: 19, College: Michigan, Position: Forward) - Stats 20/21: 12,0 Punkte, 7,1 Rebounds und 3,1 Assists bei 49,6 Prozent FG und 31,8 Prozent Dreier
Michigans Alleskönner. Wagner hat gute Chancen ein Erstrundenpick zu sein, vielleicht reicht es sogar für die Lottery. Hier geht es zu seinem ausführlichen Porträt. Und nun die ersten 14 Picks des ersten SPOX-Mock-Drafts für 2021.
© getty

Michigans Alleskönner. Wagner hat gute Chancen ein Erstrundenpick zu sein, vielleicht reicht es sogar für die Lottery. Hier geht es zu seinem Porträt. Und nun die ersten 14 Picks des ersten SPOX-Mock-Drafts für 2021.

Pick 1: CADE CUNNINGHAM (Alter: 19 Jahre, College: Oklahoma State, Position: Point Guard) - Stats 20/21: 18,7 Punkte, 6,3 Rebounds und 3,4 Assists bei 42,9 Prozent FG und 42,3 Prozent Dreier
© Twitter
Pick 1: CADE CUNNINGHAM (Alter: 19 Jahre, College: Oklahoma State, Position: Point Guard) - Stats 20/21: 18,7 Punkte, 6,3 Rebounds und 3,4 Assists bei 42,9 Prozent FG und 42,3 Prozent Dreier
Der kompletteste Spieler im Pool. Cunningham ist mit 2,03 Meter der nächste übergroße Spielmacher. Sein Spiel sollte in der NBA mit mehr Platz noch besser funktionieren, kleinere Fragezeichen gibt es in Sachen Wurf und Explosivität.
© Twitter
Der kompletteste Spieler im Pool. Cunningham ist mit 2,03 Meter der nächste übergroße Spielmacher. Sein Spiel sollte in der NBA mit mehr Platz noch besser funktionieren, kleinere Fragezeichen gibt es in Sachen Wurf und Explosivität.
Pick 2: EVAN MOBLEY (19, USC, Center) - Stats 20/21: 16,4 Punkte, 8,9 Rebounds und 2,9 Blocks bei 59,2 Prozent FG und 30,4 Prozent Dreier
© IMAGO / ZUMA Wire
Pick 2: EVAN MOBLEY (19, USC, Center) - Stats 20/21: 16,4 Punkte, 8,9 Rebounds und 2,9 Blocks bei 59,2 Prozent FG und 30,4 Prozent Dreier
Center mit vielen Skills. Gutes Ballhandling, enorm athletisch und mit 2,11 Meter mit Gardemaß ausgestattet. Offensiv erstaunlich komplett, hinten blockt Mobley viel, steht aber noch nicht immer richtig. Doch das dürfte sich in Zukunft bessern.
© IMAGO / ZUMA Wire
Center mit vielen Skills. Gutes Ballhandling, enorm athletisch und mit 2,11 Meter mit Gardemaß ausgestattet. Offensiv erstaunlich komplett, hinten blockt Mobley viel, steht aber noch nicht immer richtig. Doch das dürfte sich in Zukunft bessern.
Pick 3: JALEN SUGGS (19, Gonzaga, Point Guard) - Stats 20/21: 14,2 Punkte, 5,4 Rebounds und 4,4 Assists bei 51,4 Prozent FG und 36,5 Prozent Dreier
© getty
Pick 3: JALEN SUGGS (19, Gonzaga, Point Guard) - Stats 20/21: 14,2 Punkte, 5,4 Rebounds und 4,4 Assists bei 51,4 Prozent FG und 36,5 Prozent Dreier
Die Überraschung der Saison. Sticht mit seiner Athletik (früher Mr. Football) in einem elitären Gonzaga-Team heraus. Ein Scorer, der passen kann, und auch hinten großes Potenzial besitzt. Die Frage ist, ob sein Wurf wirklich so gut ist wie bisher ist?
© getty
Die Überraschung der Saison. Sticht mit seiner Athletik (früher Mr. Football) in einem elitären Gonzaga-Team heraus. Ein Scorer, der passen kann, und auch hinten großes Potenzial besitzt. Die Frage ist, ob sein Wurf wirklich so gut ist wie bisher ist?
Pick 4: JONATHAN KUMINGA (18, G-League Ignite, Forward) - Stats 20/21: 22,0 Punkte, 7,0 Rebounds und 3,0 Assists bei 45,7 Prozent und 28,6 Prozent Dreier (nur 3 Spiele bisher).
© G-League
Pick 4: JONATHAN KUMINGA (18, G-League Ignite, Forward) - Stats 20/21: 22,0 Punkte, 7,0 Rebounds und 3,0 Assists bei 45,7 Prozent und 28,6 Prozent Dreier (nur 3 Spiele bisher).
Die ersten G-League-Spiele waren vielversprechend. Kuminga (der Jüngste unter den Top-10) ist ein exzellenter und athletischer Flügelscorer, der den Korb attackieren kann und auch einen soliden Wurf hat. Am Spielverständnis muss er noch arbeiten.
© G-League
Die ersten G-League-Spiele waren vielversprechend. Kuminga (der Jüngste unter den Top-10) ist ein exzellenter und athletischer Flügelscorer, der den Korb attackieren kann und auch einen soliden Wurf hat. Am Spielverständnis muss er noch arbeiten.
Pick 5: JALEN GREEN (18, G-League Ignite, Shooting Guard) - Stats 20/21: 17,7 Punkte, 4,3 Rebounds und 1,3 Steals bei 55,9 Prozent FG und 40,0 Prozent Dreier (nur 3 Spiele bisher)
© G-League
Pick 5: JALEN GREEN (18, G-League Ignite, Shooting Guard) - Stats 20/21: 17,7 Punkte, 4,3 Rebounds und 1,3 Steals bei 55,9 Prozent FG und 40,0 Prozent Dreier (nur 3 Spiele bisher)
Das gilt auch für seinen G-League-Kollegen. Green ist eine wandelnde Highlight-Maschine, auch ihm fällt das Scoring scheinbar leicht. Defensiv gibt es aber noch viel Arbeit. Dennoch: Diese Kombination aus Scoring und Athletik ist selten.
© G-League
Das gilt auch für seinen G-League-Kollegen. Green ist eine wandelnde Highlight-Maschine, auch ihm fällt das Scoring scheinbar leicht. Defensiv gibt es aber noch viel Arbeit. Dennoch: Diese Kombination aus Scoring und Athletik ist selten.
Pick 6: JALEN JOHNSON (19, Duke, Forward) - Stats 20/21: 11,2 Punkte, 6,1 Rebounds und 2,2 Assists bei 52,3 Prozent FG und 44,4 Prozent Dreier
© getty
Pick 6: JALEN JOHNSON (19, Duke, Forward) - Stats 20/21: 11,2 Punkte, 6,1 Rebounds und 2,2 Assists bei 52,3 Prozent FG und 44,4 Prozent Dreier
In Johnson schlummert ein Point Forward im Stile eines Aaron Gordon. Enorm athletisch, dazu besitzt er einen hohen Basketball-IQ. Der Dreier wird entscheidend sein, 44 Prozent sehen gut aus, doch bisher hat er überhaupt erst 18 Versuche genommen.
© getty
In Johnson schlummert ein Point Forward im Stile eines Aaron Gordon. Enorm athletisch, dazu besitzt er einen hohen Basketball-IQ. Der Dreier wird entscheidend sein, 44 Prozent sehen gut aus, doch bisher hat er überhaupt erst 18 Versuche genommen.
Pick 7: SCOTTIE BARNES (19, Florida State, Forward) - Stats 20/21: 10,5 Punkte, 3,8 Rebounds und 4,2 Assists bei 46,8 Prozent FG und 26,7 Prozent Dreier
© getty
Pick 7: SCOTTIE BARNES (19, Florida State, Forward) - Stats 20/21: 10,5 Punkte, 3,8 Rebounds und 4,2 Assists bei 46,8 Prozent FG und 26,7 Prozent Dreier
Großartiger Verteidiger, der zudem sehr spielintelligent ist. Es gibt nichts, was wirklich heraussticht, dafür kann er vieles gut. Sollte der Wurf noch fallen, könnte es für das nächste FSU-Prospect noch einige Plätze nach oben gehen.
© getty
Großartiger Verteidiger, der zudem sehr spielintelligent ist. Es gibt nichts, was wirklich heraussticht, dafür kann er vieles gut. Sollte der Wurf noch fallen, könnte es für das nächste FSU-Prospect noch einige Plätze nach oben gehen.
Pick 8: ZIAIRE WILLIAMS (19, Stanford, Forward) - Stats 20/21: 11,7 Punkte, 5,4 Rebounds und 2,5 Assists bei 37,7 Prozent FG und 31,1 Prozent Dreier
© getty
Pick 8: ZIAIRE WILLIAMS (19, Stanford, Forward) - Stats 20/21: 11,7 Punkte, 5,4 Rebounds und 2,5 Assists bei 37,7 Prozent FG und 31,1 Prozent Dreier
Williams spielte mit dem bisher enttäuschenden B.J. Boston (Kentucky) in L.A. an der Seite von LeBron James‘ Sohn und war dort ein Star. Bei Stanford fehlt noch die Konstanz, doch auch er könnte mit seinen Anlagen ein Two-Way-Player werden.
© getty
Williams spielte mit dem bisher enttäuschenden B.J. Boston (Kentucky) in L.A. an der Seite von LeBron James‘ Sohn und war dort ein Star. Bei Stanford fehlt noch die Konstanz, doch auch er könnte mit seinen Anlagen ein Two-Way-Player werden.
Pick 9: KEON JOHNSON (18, Tennessee, Shooting Guard) - Stats 20/21: 10,1 Punkte, 2,9 Rebounds und 2,3 Assists bei 44,0 Prozent FG und 29,0 Prozent Dreier
© getty
Pick 9: KEON JOHNSON (18, Tennessee, Shooting Guard) - Stats 20/21: 10,1 Punkte, 2,9 Rebounds und 2,3 Assists bei 44,0 Prozent FG und 29,0 Prozent Dreier
Kam in einem starken Tennnesse-Team zunächst nur von der Bank, inzwischen Starter. Auch er ist ein athletischer Freak, der jedoch sehr roh ist. Das Potenzial, an beiden Enden des Courts zu glänzen, ist aber defintiv gegeben.
© IMAGO / ZUMA Wire
Kam in einem starken Tennnesse-Team zunächst nur von der Bank, inzwischen Starter. Auch er ist ein athletischer Freak, der jedoch sehr roh ist. Das Potenzial, an beiden Enden des Courts zu glänzen, ist aber defintiv gegeben.
Pick 10: COREY KISPERT (21, Gonzaga, Forward) - Stats 20/21: 19,2 Punkte, 4,7 Rebounds und 1,9 Assists bei 55,8 Prozent FG und 47,9 Prozent Dreier
© getty
Pick 10: COREY KISPERT (21, Gonzaga, Forward) - Stats 20/21: 19,2 Punkte, 4,7 Rebounds und 1,9 Assists bei 55,8 Prozent FG und 47,9 Prozent Dreier
Der vielleicht beste Schütze im College-Basketball im Moment. Was ihm an Athletik fehlt, gleicht er mit gutem Positionsspiel aus, sodass er auch defensiv seinen Mann stehen kann. Könnte in der NBA ein Spezialist vom Schlage eines Duncan Robinson werden.
© getty
Der vielleicht beste Schütze im College-Basketball im Moment. Was ihm an Athletik fehlt, gleicht er mit gutem Positionsspiel aus, sodass er auch defensiv seinen Mann stehen kann. Könnte in der NBA ein Spezialist vom Schlage eines Duncan Robinson werden.
Pick 11: JAMES BOUKNIGHT (20, Connecticut, Shooting Guard) - Stats 20/21: 20,3 Punkte, 5,3 Rebounds und 1,7 Assists bei 45,1 Prozent FG und 32,4 Prozent Dreier
© IMAGO / ZUMA Wire
Pick 11: JAMES BOUKNIGHT (20, Connecticut, Shooting Guard) - Stats 20/21: 20,3 Punkte, 5,3 Rebounds und 1,7 Assists bei 45,1 Prozent FG und 32,4 Prozent Dreier
Vornehmlich ein Scorer, der über ein starkes Pullup-Game verfügt. Dazu sehr athletisch und mit langen Armen ausgestattet. Kann manchmal ein schwazes Loch sein, dazu muss er an seinem Ballhandling arbeiten.
© getty
Vornehmlich ein Scorer, der über ein starkes Pullup-Game verfügt. Dazu sehr athletisch und mit langen Armen ausgestattet. Kann manchmal ein schwazes Loch sein, dazu muss er an seinem Ballhandling arbeiten.
Pick 12: MOSES MOODY (18, Arkansas, Shooting Guard) - Stats 20/21: 16,3 Punkte, 5,7 Rebounds und 1,5 Assists bei 45,3 Prozent FG und 37,8 Prozent Dreier
© getty
Pick 12: MOSES MOODY (18, Arkansas, Shooting Guard) - Stats 20/21: 16,3 Punkte, 5,7 Rebounds und 1,5 Assists bei 45,3 Prozent FG und 37,8 Prozent Dreier
Galt zunächst nur als 3-and-D-Prospect, zeigte aber bisher, dass er auch für sich selbst kreieren kann. Sein Wurf ist zudem eine Augenweide und steht Kispert in nichts nach.
© getty
Galt zunächst nur als 3-and-D-Prospect, zeigte aber bisher, dass er auch für sich selbst kreieren kann. Sein Wurf ist zudem eine Augenweide und steht Kispert in nichts nach.
Pick 13: GREG BROWN (19, Texas, Power Forward) - Stats 20/21: 11,5 Punkte, 7,5 Rebounds und 1,1 Blocks bei 43,3 Prozent FG und 36,8 Prozent Dreier
© getty
Pick 13: GREG BROWN (19, Texas, Power Forward) - Stats 20/21: 11,5 Punkte, 7,5 Rebounds und 1,1 Blocks bei 43,3 Prozent FG und 36,8 Prozent Dreier
Ein Upside-Pick. Brown ist noch sehr roh, ist aber ein überaus athletischer Big Man, der zudem einen gewissen Touch aus der Distanz mitbringt und sich auch auf dem Flügel wohlfühlt. Am Spielverständnis muss aber dringend noch gearbeitet werden.
© getty
Ein Upside-Pick. Brown ist noch sehr roh, ist aber ein überaus athletischer Big Man, der zudem einen gewissen Touch aus der Distanz mitbringt und sich auch auf dem Flügel wohlfühlt. Am Spielverständnis muss aber dringend noch gearbeitet werden.
Pick 14: SHARIFE COOPER (19, Auburn, Point Guard) - Stats 20/21: 19,6 Punkte, 4,4 Rebounds und 8,6 Assists bei 37,7 Prozent FG und 24,5 Prozent Dreier
© getty
Pick 14: SHARIFE COOPER (19, Auburn, Point Guard) - Stats 20/21: 19,6 Punkte, 4,4 Rebounds und 8,6 Assists bei 37,7 Prozent FG und 24,5 Prozent Dreier
Cooper ist pfeilschnell, ein toller Spielmacher und guter Scorer, der nach Belieben zum Ring kommt. Der Wurf wirft Fragen auf, ebenso seine Körpergröße von knapp über 1,80 Meter.
© getty
Cooper ist pfeilschnell, ein toller Spielmacher und guter Scorer, der nach Belieben zum Ring kommt. Der Wurf wirft Fragen auf, ebenso seine Körpergröße von knapp über 1,80 Meter.
1 / 1
Werbung
Werbung