Cookie-Einstellungen

NBA - Der Kader der Brooklyn Nets 2016/17: Mega-Bust, Volksheld und die Geburt von Splash Mountain

 
Es ist keine vier Jahre her, da waren die Brooklyn Nets das schlechteste Team der Liga. An Kyrie, KD oder Harden hätte niemand in seinen kühnsten Träumen gedacht. Wir blicken zurück auf den kultigen Kader der Nets in der Saison 2016/17.
© getty
Es ist keine vier Jahre her, da waren die Brooklyn Nets das schlechteste Team der Liga. An Kyrie, KD oder Harden hätte niemand in seinen kühnsten Träumen gedacht. Wir blicken zurück auf den kultigen Kader der Nets in der Saison 2016/17.
Am Ende der Saison stand eine Bilanz von 20-62, im Februar konnte Brooklyn kein einziges von zehn Spielen gewinnen. Doch Coach Kenny Atkinson und GM Sean Marks fanden in dieser Saison einige Puzzleteile für den Neuanfang ...
© getty
Am Ende der Saison stand eine Bilanz von 20-62, im Februar konnte Brooklyn kein einziges von zehn Spielen gewinnen. Doch Coach Kenny Atkinson und GM Sean Marks fanden in dieser Saison einige Puzzleteile für den Neuanfang ...
POINT GUARD: JEREMY LIN - Stats 16/17: 14,5 Punkte, 3,8 Rebounds und 5,1 Assists bei 43,8 Prozent FG und 37,2 Prozent Dreier in 24,5 Minuten (36 Spiele)
© getty
POINT GUARD: JEREMY LIN - Stats 16/17: 14,5 Punkte, 3,8 Rebounds und 5,1 Assists bei 43,8 Prozent FG und 37,2 Prozent Dreier in 24,5 Minuten (36 Spiele)
Lin war keines davon. Er startete gut und verletzte sich schwer. In zwei Jahren machte er nur 37 Spiele und wurde nach Atlanta getradet. Kämpft inzwischen in der G-League um eine weitere Chance in der NBA.
© getty
Lin war keines davon. Er startete gut und verletzte sich schwer. In zwei Jahren machte er nur 37 Spiele und wurde nach Atlanta getradet. Kämpft inzwischen in der G-League um eine weitere Chance in der NBA.
SPENCER DINWIDDIE - Stats 16/17: 7,3 Punkte, 2,8 Rebounds und 5,1 Assists bei 44,4 Prozent FG und 37,6 Prozent Dreier in 22,6 Minuten (59 Spiele)
© getty
SPENCER DINWIDDIE - Stats 16/17: 7,3 Punkte, 2,8 Rebounds und 5,1 Assists bei 44,4 Prozent FG und 37,6 Prozent Dreier in 22,6 Minuten (59 Spiele)
Die Bulls entließen den Guard vor der Saison, Brooklyn schnappte ihn sich im Dezember und bereute es nicht. Wurde mit den Jahren zu einem festen Bestandteil des Teams, derzeit jedoch mit einem Kreuzbandriss außer Gefecht gesetzt.
© getty
Die Bulls entließen den Guard vor der Saison, Brooklyn schnappte ihn sich im Dezember und bereute es nicht. Wurde mit den Jahren zu einem festen Bestandteil des Teams, derzeit jedoch mit einem Kreuzbandriss außer Gefecht gesetzt.
ISAIAH WHITEHEAD - Stats 16/17: 7,4 Punkte, 2,5 Rebounds und 2,6 Assists bei 40,2 Prozent FG und 29,5 Prozent Dreier in 22,5 Minuten (73 Spiele)
© getty
ISAIAH WHITEHEAD - Stats 16/17: 7,4 Punkte, 2,5 Rebounds und 2,6 Assists bei 40,2 Prozent FG und 29,5 Prozent Dreier in 22,5 Minuten (73 Spiele)
Der 42. Pick des Drafts spielte viel, konnte sich aber letztlich nicht etablieren und absolvierte im Anschluss nur noch 16 NBA-Spiele. Nach Stationen in Russland, der G-League und Kasachstan ist Whitehead heute bei Mornar in Montenegro unter Vertrag.
© getty
Der 42. Pick des Drafts spielte viel, konnte sich aber letztlich nicht etablieren und absolvierte im Anschluss nur noch 16 NBA-Spiele. Nach Stationen in Russland, der G-League und Kasachstan ist Whitehead heute bei Mornar in Montenegro unter Vertrag.
YOGI FERRELL - Stats 16/17: 5,4 Punkte, 1,2 Rebounds und 1,7 Assists bei 36,7 Prozent FG und 29,6 Prozent Dreier in 15,1 Minuten (10 Spiele)
© getty
YOGI FERRELL - Stats 16/17: 5,4 Punkte, 1,2 Rebounds und 1,7 Assists bei 36,7 Prozent FG und 29,6 Prozent Dreier in 15,1 Minuten (10 Spiele)
Als Rookie wurde er nach 10 Spielen entlassen, danach startete er bei den Mavs durch und stellte mit neun Dreiern in einem Spiel einen Rookie-Rekord auf. Inzwischen in der G-League beim Farmteam der Utah Jazz aktiv.
© getty
Als Rookie wurde er nach 10 Spielen entlassen, danach startete er bei den Mavs durch und stellte mit neun Dreiern in einem Spiel einen Rookie-Rekord auf. Inzwischen in der G-League beim Farmteam der Utah Jazz aktiv.
SHOOTING GUARD: SEAN KILPATRICK - Stats 16/17: 13,1 Punkte, 4,0 Rebounds und 2,2 Assists bei 41,5 Prozent FG und 34,1 Prozent Dreier in 25,1 Minuten (70 Spiele)
© getty
SHOOTING GUARD: SEAN KILPATRICK - Stats 16/17: 13,1 Punkte, 4,0 Rebounds und 2,2 Assists bei 41,5 Prozent FG und 34,1 Prozent Dreier in 25,1 Minuten (70 Spiele)
War mit 26 Jahren eher kein Talent mehr und auch kein Teil der Zukunft. Spielte 17/18 für vier verschiedene NBA-Teams, danach war Schluss. Später unter anderem bei Panathinaikos unter Vertrag, derzeit im Kader von Gran Canaria.
© getty
War mit 26 Jahren eher kein Talent mehr und auch kein Teil der Zukunft. Spielte 17/18 für vier verschiedene NBA-Teams, danach war Schluss. Später unter anderem bei Panathinaikos unter Vertrag, derzeit im Kader von Gran Canaria.
RANDY FOYE - Stats 16/17: 5,2 Punkte und 2,0 Assists bei 36,3 Prozent FG und 33,0 Prozent Dreier in 18,6 Minuten (69 Spiele)
© getty
RANDY FOYE - Stats 16/17: 5,2 Punkte und 2,0 Assists bei 36,3 Prozent FG und 33,0 Prozent Dreier in 18,6 Minuten (69 Spiele)
Foye galt über Jahre als Scharfschütze, 16/17 sollte mit 33 Jahren seine letzte Spielzeit sein. Arbeitet heute bei YES immer mal wieder als Experte bei Nets-Spielen.
© getty
Foye galt über Jahre als Scharfschütze, 16/17 sollte mit 33 Jahren seine letzte Spielzeit sein. Arbeitet heute bei YES immer mal wieder als Experte bei Nets-Spielen.
JOE HARRIS - Stats 16/17: 8,2 Punkte und 2,8 Rebounds bei 42,5 Prozent FG und 38,5 Prozent Dreier in 21,9 Minuten (52 Spiele)
© getty
JOE HARRIS - Stats 16/17: 8,2 Punkte und 2,8 Rebounds bei 42,5 Prozent FG und 38,5 Prozent Dreier in 21,9 Minuten (52 Spiele)
Cleveland und Orlando verschmähten den Forward, Brooklyn gab ihm eine Chance. Harris entwickelte sich zu einem der besten Dreierschützen der Liga und gewann 2019 den Three-Point Contest. Auch heute spielt er neben den Stars noch eine wichtige Rolle.
© getty
Cleveland und Orlando verschmähten den Forward, Brooklyn gab ihm eine Chance. Harris entwickelte sich zu einem der besten Dreierschützen der Liga und gewann 2019 den Three-Point Contest. Auch heute spielt er neben den Stars noch eine wichtige Rolle.
ARCHIE GOODWIN - Stats 16/17: 7,9 Punkte, 2,3 Rebounds und 1,9 Assists bei 55,7 Prozent FG und 30,8 Prozent Dreier (12 Spiele)
© getty
ARCHIE GOODWIN - Stats 16/17: 7,9 Punkte, 2,3 Rebounds und 1,9 Assists bei 55,7 Prozent FG und 30,8 Prozent Dreier (12 Spiele)
Die Nets waren seine letzte NBA-Station, zahlreiche Versuche in der G-League scheiterten. Machte 2020 einige Spiele für ratiopharm Ulm, inzwischen hat er beim Pariser Klub Metropolitans 92 eine Heimat gefunden.
© getty
Die Nets waren seine letzte NBA-Station, zahlreiche Versuche in der G-League scheiterten. Machte 2020 einige Spiele für ratiopharm Ulm, inzwischen hat er beim Pariser Klub Metropolitans 92 eine Heimat gefunden.
SMALL FORWARD: BOJAN BOGDANOVIC - Stats 16/17: 14,2 Punkte, 3,6 Rebounds und 1,6 Assists bei 44,0 Prozent FG und 35,7 Prozent Dreier in 26,9 Minuten (55 Spiele)
© getty
SMALL FORWARD: BOJAN BOGDANOVIC - Stats 16/17: 14,2 Punkte, 3,6 Rebounds und 1,6 Assists bei 44,0 Prozent FG und 35,7 Prozent Dreier in 26,9 Minuten (55 Spiele)
Das beste Asset der Nets, entsprechend tradete Brooklyn den Kroaten zur Deadline u.a. für einen Erstrundenpick 2017 nach Washington. Mit diesem 22. Pick zogen die Nets dann einen gewissen Jarrett Allen.
© getty
Das beste Asset der Nets, entsprechend tradete Brooklyn den Kroaten zur Deadline u.a. für einen Erstrundenpick 2017 nach Washington. Mit diesem 22. Pick zogen die Nets dann einen gewissen Jarrett Allen.
RONDAE HOLLIS-JEFFERSON - Stats 16/17: 8,7 Punkte, 5,8 Rebounds und 1,1 Steals bei 43,4 Prozent FG und 22,4 Prozent Dreier (78 Spiele)
© getty
RONDAE HOLLIS-JEFFERSON - Stats 16/17: 8,7 Punkte, 5,8 Rebounds und 1,1 Steals bei 43,4 Prozent FG und 22,4 Prozent Dreier (78 Spiele)
Das Problem mit RHJ war immer der Wurf, denn die Defense war richtig gut. Blieb bis 2019 in Brooklyn, dann ein Jahr bei den Raptors aktiv. Im Moment auf der Suche nach einem neuen Team.
© getty
Das Problem mit RHJ war immer der Wurf, denn die Defense war richtig gut. Blieb bis 2019 in Brooklyn, dann ein Jahr bei den Raptors aktiv. Im Moment auf der Suche nach einem neuen Team.
CARIS LEVERT - Stats 16/17: 8,2 Punkte, 3,3 Rebounds und 1,9 Assists bei 45,0 Prozent FG und 32,1 Prozent Dreier in 21,7 Minuten (57 Spiele)
© getty
CARIS LEVERT - Stats 16/17: 8,2 Punkte, 3,3 Rebounds und 1,9 Assists bei 45,0 Prozent FG und 32,1 Prozent Dreier in 21,7 Minuten (57 Spiele)
Wegen einer schweren Fußverletzung fiel LeVert im Draft bis an 20, Brooklyn schlug zu und wurde belohnt. LeVert war zwar einige Male verletzt, wenn fit, aber ein Kernspieler. Außerdem war er Teil des Trades für Harden, der LeVert nach Indy schickte.
© getty
Wegen einer schweren Fußverletzung fiel LeVert im Draft bis an 20, Brooklyn schlug zu und wurde belohnt. LeVert war zwar einige Male verletzt, wenn fit, aber ein Kernspieler. Außerdem war er Teil des Trades für Harden, der LeVert nach Indy schickte.
K.J. MCDANIELS - Stats 16/17: 6,3 Punkte und 2,6 Rebounds bei 45,5 Prozent FG und 28,2 Prozent Dreier in 14,7 Minuten (20 Spiele)
© getty
K.J. MCDANIELS - Stats 16/17: 6,3 Punkte und 2,6 Rebounds bei 45,5 Prozent FG und 28,2 Prozent Dreier in 14,7 Minuten (20 Spiele)
Kam im Februar 2017 aus Houston, wo er mit 6 Fouls in 9 Sekunden für immer in Erinnerung bleiben wird. Setzte sich bei den Nets nicht durch, seither mit Ausnahme eines kurzen Gastspiels auf den Philippinen in der G-League aktiv.
© getty
Kam im Februar 2017 aus Houston, wo er mit 6 Fouls in 9 Sekunden für immer in Erinnerung bleiben wird. Setzte sich bei den Nets nicht durch, seither mit Ausnahme eines kurzen Gastspiels auf den Philippinen in der G-League aktiv.
POWER FORWARD: TREVOR BOOKER - Stats 16/17: 10,0 Punkte, 8,0 Rebounds und 1,1 Steals bei 51,6 Prozent FG und 32,1 Prozent Dreier in 24,7 Minuten (71 Spiele)
© getty
POWER FORWARD: TREVOR BOOKER - Stats 16/17: 10,0 Punkte, 8,0 Rebounds und 1,1 Steals bei 51,6 Prozent FG und 32,1 Prozent Dreier in 24,7 Minuten (71 Spiele)
Solider Veteran, der in der folgenden Saison immerhin einen Zweitrundenpick einbrachte. Sein Einfluss in Philadelphia und Indiana blieb aber gering. Beendete im vergangenen Jahr mit gerade einmal 32 Jahren seine Karriere.
© getty
Solider Veteran, der in der folgenden Saison immerhin einen Zweitrundenpick einbrachte. Sein Einfluss in Philadelphia und Indiana blieb aber gering. Beendete im vergangenen Jahr mit gerade einmal 32 Jahren seine Karriere.
QUINCY ACY - Stats 16/17: 6,5 Punkte und 3,3 Rebounds bei 42,5 Prozent FG und 43,4 Prozent Dreier in 15,9 Minuten (32 Spiele)
© getty
QUINCY ACY - Stats 16/17: 6,5 Punkte und 3,3 Rebounds bei 42,5 Prozent FG und 43,4 Prozent Dreier in 15,9 Minuten (32 Spiele)
Ein klassischer Wandervogel, der seinen Platz in der NBA nie fand. 337 Spiele für sechs Teams stehen zu Buche, im Vorjahr gewann er mit Maccabi Tel Aviv die israelische Meisterschaft. Sein Vertrag wurde jedoch nicht verlängert.
© getty
Ein klassischer Wandervogel, der seinen Platz in der NBA nie fand. 337 Spiele für sechs Teams stehen zu Buche, im Vorjahr gewann er mit Maccabi Tel Aviv die israelische Meisterschaft. Sein Vertrag wurde jedoch nicht verlängert.
LUIS SCOLA - Stats 16/17: 5,1 Punkte und 3,9 Rebounds bei 47,0 Prozent FG und 34,0 Prozent Dreier in 12,8 Minuten (36 Spiele)
© getty
LUIS SCOLA - Stats 16/17: 5,1 Punkte und 3,9 Rebounds bei 47,0 Prozent FG und 34,0 Prozent Dreier in 12,8 Minuten (36 Spiele)
Brooklyn war die letzte NBA-Station der argentinischen Legende, aber auch mit 40 Jahren spielt Scola noch in Italien. Bei der WM in China 2019 führte er die Gauchos sensationell zu Silber und ließ auch NBA-Stars schlecht aussehen.
© getty
Brooklyn war die letzte NBA-Station der argentinischen Legende, aber auch mit 40 Jahren spielt Scola noch in Italien. Bei der WM in China 2019 führte er die Gauchos sensationell zu Silber und ließ auch NBA-Stars schlecht aussehen.
ANTHONY BENNETT - Stats 16/17: 5,0 Punkte und 3,4 Rebounds bei 41,3 Prozent FG und 27,1 Prozent Dreier in 11,5 Minuten (23 Spiele)
© getty
ANTHONY BENNETT - Stats 16/17: 5,0 Punkte und 3,4 Rebounds bei 41,3 Prozent FG und 27,1 Prozent Dreier in 11,5 Minuten (23 Spiele)
Einer der größten Busts der NBA-Geschichte. Der Nr.1-Pick von 2013 machte nur 151 NBA-Spiele, die Nets waren seine letzte NBA-Station. Seit 2019 nach einem Engagement beim G-League-Team der Clippers ohne Arbeitgeber.
© getty
Einer der größten Busts der NBA-Geschichte. Der Nr.1-Pick von 2013 machte nur 151 NBA-Spiele, die Nets waren seine letzte NBA-Station. Seit 2019 nach einem Engagement beim G-League-Team der Clippers ohne Arbeitgeber.
CENTER: BROOK LOPEZ - Stats 16/17: 20,5 Punkte, 5,4 Rebounds und 1,7 Blocks bei 47,4 Prozent FG und 34,6 Prozent Dreier in 29,4 Minuten (75 Spiele)
© getty
CENTER: BROOK LOPEZ - Stats 16/17: 20,5 Punkte, 5,4 Rebounds und 1,7 Blocks bei 47,4 Prozent FG und 34,6 Prozent Dreier in 29,4 Minuten (75 Spiele)
Die Geburt von Splash Mountain! Im Jahr zuvor hatte Lopez 14 Dreier genommen, 16/17 waren es 384! Der Center stellte sein Spiel komplett um und ist inzwischen wichtiger Bestandteil eines Spitzenteams in Milwaukee.
© getty
Die Geburt von Splash Mountain! Im Jahr zuvor hatte Lopez 14 Dreier genommen, 16/17 waren es 384! Der Center stellte sein Spiel komplett um und ist inzwischen wichtiger Bestandteil eines Spitzenteams in Milwaukee.
JUSTIN HAMILTON - Stats 16/17: 6,9 Punkte und 4,1 Rebounds bei 45,9 Prozent FG und 30,6 Prozent Dreier in 18,4 Minuten (64 Spiele)
© getty
JUSTIN HAMILTON - Stats 16/17: 6,9 Punkte und 4,1 Rebounds bei 45,9 Prozent FG und 30,6 Prozent Dreier in 18,4 Minuten (64 Spiele)
Lopez‘ Backup konnte sich nicht weiterempfehlen, dafür ist Hamilton seit 2017 in China aktiv. Bemerkenswert ist, dass er sich dort seither bei einem Team hält (Beijing Ducks). Bei der Fluktuation dort keine Selbstverständlichkeit.
© getty
Lopez‘ Backup konnte sich nicht weiterempfehlen, dafür ist Hamilton seit 2017 in China aktiv. Bemerkenswert ist, dass er sich dort seither bei einem Team hält (Beijing Ducks). Bei der Fluktuation dort keine Selbstverständlichkeit.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung