Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: T.J. Warren fehlt Indiana Pacers mit Stressfraktur mehrere Monate verletzt

Von SPOX
T.J. Warren schaftte in der Bubble von Orlando seinen Durchbruch.

T.J. Warren spielte in Orlando für die Indiana Pacers eine starke Bubble, nun fällt der Forward für längere Zeit aus. Der 27-Jährige wurde wegen einer Stressfraktur im linken Fuß bereits operiert.

Die Pacers sprachen in einem Statement von einer "kleinen" Fraktur im Kahnbein, jedoch bedeutet es, dass Warren wohl für große Teile der Regular Season ausfallen wird. Das berichtet auch Adrian Wojnarowksi von ESPN.

Für die Pacers ist dies ein Rückschlag, schließlich war Warren in der vergangenen Saison mit durchschnittlich 19,8 Zählern der Topscorer des Teams. Beim Re-Start in Orlando legte Warren unter anderem ein 53-Punkte-Spiel gegen die Philadelphia 76ers auf, im Schnitt waren es 27 Zähler. In dieser Spielzeit verbuchte Warren in vier Spielen bisher 15,5 Punkte im Schnitt.

Bedenklich ist, dass Warren bereits zu Zeiten bei den Phoenix Suns im Jahr 2016 eine Stressfraktur im Fuß hatte, die seine Saison vorzeitig beendete. Im ersten Spiel ohne Warren schlug Indiana die Cleveland Cavaliers mit 119:99 und grüßt mit einer Bilanz von 4-1 zusammen mit den Philadelphia 76ers sowie den Orlando Magic von der Spitze der Eastern Conference.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung