Cookie-Einstellungen
NBA

NBA - LeBron James nach zweiter Lakers-Pleite am Stück: "Ich bin nicht müde"

Von SPOX
LeBron James spielte eine schwache zweite Halbzeit in Detroit.

Die Los Angeles Lakers haben bei den Detroit Pistons das zweite Spiel in zwei Tagen verloren. LeBron James spielte dabei eine für seine Verhältnisse sehr schwache zweite Halbzeit, wollte im Anschluss von Müdigkeit aber nichts wissen.

"Ich werde nicht müde", sagte der amtierende Finals-MVP nach der 92:107-Niederlage bei den Pistons. "Ich fühle mich nicht müde. Ich schlafe genug, bekomme meine Pausen und habe jede Menge Energie. Ich werde nicht müde." Noch in der ersten Halbzeit hatte James seine ersten sieben Würfe verwandelt, um dann nur noch einen von zwölf Versuchen zu treffen.

Der King verbuchte nach der Pause zwar 9 Assists, kam jedoch nur noch auf 2 Zähler, nachdem er in der ersten Halbzeit 20 Punkte erzielt hatte. Es war das dritte Mal in Folge, dass James mindestens 20 Zähler in den ersten 24 Minuten verbuchte, über die vergangenen 25 Jahre gelang dies im Lakers-Trikot nur Shaquille O'Neal und Kobe Bryant.

James wollte lieber Detroit, zuvor das schlechteste Team der Eastern Conference, loben. "Sie haben gut gespielt und wir nicht", analysierte der 36-Jährige, der auch angab, dass sich das neue Lakers-Team weiter einspielen müsse. "Wir feilen noch an unseren Lineups und lernen jeden Tag, nachdem wir so wenig Zeit zum Trainieren hatten. Viele Spiele sind für uns Trainingseinheiten."

Auch Coach Frank Vogel wollte die Niederlage nicht an die große Glocke hängen. "Solche Spiele gibt es in einer solch langen Saison. Wir sind nicht glücklich, wie wir heute aufgetreten sind, aber wir werden die richtige Antwort geben." Die Lakers haben nun zwei Tage Pause, dann geht es in der Nacht auf Montag bei den Boston Celtics weiter. Die Partie könnt Ihr ab ab 2.30 Uhr live auf DAZN sehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung