Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: John Wall begeistert bei Comeback und egalisiert Rekord von Michael Jordan

Von SPOX
John Wall (r.) hat in seinen ersten beiden Spielen nach den Verletzungen auch Buddy Hield begeistert.

Nach zwei schweren Verletzungen in Folge hat John Wall für die Houston Rockets ein erfolgreiches Comeback gegeben, in seinem zweiten Spiel gegen die Sacramento Kings erzielte der Point Guard gleich 28 Punkte. Im Anschluss zeigten sich Wall und sein Head Coach hochzufrieden. Hier gibt's die Highlights der Partie im Video!

In Abwesenheit des angeschlagenen James Harden führte Wall die Rockets mit 28 Punkten und 6 Assists zum 102:94-Sieg über die Sacramento Kings und damit zum zweiten Sieg seit seiner Rückkehr ins Lineup. Wall hatte die ersten beiden Saisonspiele der Rockets aufgrund des COVID-19-Protokolls aussetzen müssen.

Zuvor hatte der 30-Jährige allerdings auch die komplette vergangene Saison verpasst und in der Spielzeit davor nur 32 Partien absolviert. Nach einer Operation an der linken Ferse hatte sich Wall während der Reha auch noch einen Achillessehnenriss zugezogen, als er in seinem Haus stürzte.

Davon war jedoch bisher wenig zu sehen. 50 Punkte erzielte Wall in seinen ersten beiden Spielen; seit Michael Jordan im Jahr 2001 legte niemand so viele Zähler bei einem Comeback nach zwei Jahren Pause auf. "Ich habe sehr viel harte Arbeit und Leidenschaft investiert, um an diesen Punkt zu kommen", sagte Wall. "Ich hätte um keinen besseren Start bitten können."

Rockets-Coach Stephen Silas pflichtete ihm bei und gab zu, dass er nach der langen Pause gar nicht wusste, was er von dem fünfmaligen All-Star erwarten sollte, der in der Offseason per Trade für Russell Westbrook von den Washington Wizards geholt wurde. "Welche Erwartungen ich auch immer hatte, er hat sie offensichtlich schon übertroffen", lobte Silas.

Auch Buddy Hield ist begeistert von John Wall

In seinen ersten beiden Partien demonstrierte Wall, dass er noch immer sehr athletisch ist, unter anderem blockte er gegen die Kings zwei Würfe, was immer zu seinen Spezialitäten gehört hatte. "Ich habe das Gefühl, dass ich der beste Shot-Blocking Point Guard aller Zeiten bin", sagte Wall.

Lob gab es auch vom Gegner: "Er sieht wirklich gut aus", sagte Kings-Guard Buddy Hield. "Er redet und ist da draußen ein Coach für seine Mitspieler. Er wirkt sehr positiv. Er hat selbst mir Dinge verraten, wie ich offene Würfe bekommen kann."

Wall wurde 2010 an Position 1 von den Wizards gedraftet. In 573 Partien für sein Ex-Team legte Wall 19 Punkte und 9,2 Assists im Schnitt auf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung