Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News - Bradley Beal frustriert nach nächster Wizards-Niederlage: "Ist der Himmel blau?"

Von SPOX
Bradley Beal reagiert gereizt auf die vielen Niederlagen der Washington Wizards.

Bradley Beal hat beim Spiel der Washington Wizards gegen die New Orleans Pelicans erneut ein starkes Spiel gezeigt, war gegen die Niederlage jedoch machtlos. Im Anschluss entlud sich der Ärger des 27-Jährigen.

Beal legte bei der 106:124-Niederlage seines Teams überragende 47 Punkte, 6 Assists und 4 Steals auf, trotzdem reichte es am Ende erneut nicht - dem Elias Sports Bureau zufolge war es sogar bereits das zehnte 40-Punkte-Spiel in Serie, das Beal verlor. Schon zum Ende des Spiels hin sah man den Shooting Guard frustriert auf der Bank sitzen.

"Da muss ich besser mit umgehen", sagte Beal nach dem Spiel. "Ihr Leute, die Medien, ihr macht daraus ja richtigerweise große Sachen. Ich bin wütend wegen der Niederlagen. Wenn ich dort sitze, lache und grinse, was wird dann über mich gesagt?"

Die Wizards sind mit einer 3-11-Bilanz enttäuschend in die Saison gestartet, dabei führt Beal die Liga derzeit beim Scoring an (34,4 Punkte pro Spiel). Auf die Frage, ob ihn dies frustriere, entgegnete Beal: "Ist der Himmel blau?" Dazu gestand er, die Lösung für die Probleme seiner Mannschaft nicht zu kennen. "Ich denke, dann wäre ich ein Genie", so Beal.

Seit längerem kursieren Spekulationen, dass Beal bald einen Trade fordern könnte, sollte sich die Situation der Wizards nicht verbessern. Dazu stellte er nun jedoch abermals klar, dass er eigentlich andere Pläne verfolgt. "Es ist hart. Wir wollen gewinnen. Ich will gewinnen. Darum bin ich geblieben, weil ich hier gewinnen will. Ich denke, das hier ist der Ort, an dem ich das schaffen kann."

Washington ging nach dem Trade für Russell Westbrook eigentlich mit großen Ambitionen in die neue Spielzeit, aufgrund diverser Ausfälle hat sich das Team bisher jedoch nicht gefunden. Gegen New Orleans fehlte Westbrook genau wie Davis Bertans. Auch Beal hat im Zuge des Corona-Protokolls bereits einige Spiele verpasst.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung