-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-News: Boston Celtics erwarten Gordon Hayward in den Conference Finals gegen die Miami Heat zurück

Von SPOX
Gordon Hayward wird nach seiner Knöchelverletzung wohl in den Ost-Finals gegen die Heat sein Comeback feiern.

Die Boston Celtics können wohl schon bald wieder auf die Dienste von Gordon Hayward zurückgreifen. Der Forward soll nach seiner Knöchelverletzung in den Eastern Conference Finals gegen die Miami Heat sein Comeback feiern. Nur wann genau ist noch unsicher.

"Ich denke, er wird irgendwann in der Serie zurückkehren, aber ich weiß noch nicht, wann", bestätigte Celtics-Coach Brad Stevens, nachdem Boston in Spiel 7 gegen die Toronto Raptors den Einzug in die Ost-Finals perfekt gemacht hatte (hier geht es zu den Highlights der Partie).

Dort treffen die Kelten nun auf die Miami Heat und werden wohl schon bald auf Hayward zurückgreifen können, wie Rebecca Haarlow von TNT vermeldet hatte. Der 30-Jährige hatte sich in Spiel 1 der ersten Playoff-Runde gegen die Philadelphia 76ers den Knöchel verstaucht. Damal erklärte das Team, dass Hayward wohl vier Wochen pausieren müsse.

Diese vier Wochen würden am kommenden Dienstag, den 15. September, enden. Für den selben Tag ist auch der Start der Eastern Conference Finals gegen die Heat (die komplette Serie live auf DAZN) terminiert. Anschließend finden alle zwei Tage die weiteren Partien statt.

Hayward war bereits am vergangenen Sonntag in die Bubble in Disney World Orlando zurückgekehrt, nachdem er sich in Indiana bei seiner schwangeren Frau und seinen drei Kindern erholt hatte. Am vergangenen Freitag konnte er seine Quarantäne beenden und war bei Spiel 7 in der Arena anwesend. Vor der Partie absolvierte er ein kleines Workout auf dem Parkett, anschließend sah er in zivil zu.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung