-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-News: Jazz-Star Mike Conley kehrt in die Bubble zurück - womöglich bereit für Spiel 3 gegen die Nuggets

Von SPOX
Mike Conley von den Utah Jazz ist am Montag in die NBA-Bubble zurückgekehrt.

Mike Conley ist Montagnacht Ortszeit in die NBA-Bubble in Disney World Orlando zurückgekehrt. Das bestätigten die Utah Jazz am Dienstag. Laut Adrian Wojnarowski von ESPN könnte der Point Guard bereits in Spiel 3 der Erstrundenserie gegen die Denver Nuggets wieder auf dem Parkett stehen.

Der 32-Jährige verließ am Sonntag die Bubble, um bei der Geburt seines Sohnes dabei sein zu können. Nach seiner Rückkehr nach Disney World muss er übereinstimmenden Medienberichten zufolge für vier Tage in Quarantäne.

Spiel 2 der Jazz in der Erstrundenserie gegen die Nuggets am Mittwoch (22 Uhr deutsche Zeit) wird Conley somit definitiv verpassen. Am Freitag könnte er aber unter Umständen wieder mit von der Partie sein, sollte das Ergebnis seines vierten Corona-Tests pünktlich vor dem Tip-Off von Spiel 3 (22 Uhr live auf DAZN) eintreffen.

Ohne Conley musste Utah in Spiel 1 eine 125:135-Overtime-Pleite gegen die Nuggets hinnehmen, obwohl Donovan Mitchell 57 Punkte auflegte. Als Conley-Ersatz durfte Juwan Morgan in der Starting Five ran. Neben Conley fehlt in Bojan Bogdanovic derzeit ein weiterer Leistungsträger. Der zweitbeste Scorer des Teams verpasst den Restart aufgrund einer Operation am Handgelenk.

Conley kam erst im Sommer 2019 via Trade aus Memphis zu den Jazz. Nach gewissen Anlaufschwierigkeiten legt der Point Guard 14,4 Punkte und 4,4 Assists über die komplette Saison auf. Seit dem Restart steigerte er seine Produktion auf 18 Punkte und 5 Assists.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung