-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-News: Kristaps Porzingis fehlt den Dallas Mavericks auch in Spiel 5 gegen die L.A. Clippers - Luka Doncic wohl fit

Von SPOX
Ob Kristaps Porzingis rechtzeitig für Spiel 5 zwischen den Mavs und Clippers fit wird, ist derzeit noch offen.

Die Dallas Mavericks müssen auch in Spiel 5 der ersten Playoffrunde gegen die L.A. Clippers in der Nacht auf Mittwoch (ab 3 Uhr live auf DAZN) auf Kristaps Porzingis verzichten. Der Big Man verpasste bereits Spiel 4 aufgrund von Knieproblemen. Luka Doncic wird dagegen wohl auflaufen können.

Mavs-Coach Rick Carlisle erklärte am Montag, dass eine Entscheidung bei Porzingis wohl erst kurz vor Spielbeginn getroffen wird. "Das MRT hat nichts ergeben, was uns seinen Einsatz einen Tag vor dem Spiel ausschließen lassen würde. Das sind gute Neuigkeiten", sagte Carlisle. "Wir müssen einfach schauen, wie es morgen aussieht." Nun listeten die Texaner den Letten auf dem Injury Report jedoch offiziell als "out".

Porzingis hatte im Laufe der Saison bereits öfters Probleme mit seinem rechten Knie, wodurch er insgesamt zehn Spiele verpasst hatte. Allerdings habe laut Carlisle die aktuelle Verletzung nichts mit der alten zu tun. Bereits vor Spiel 2 wurde der 25-Jährige aufgrund der Knieproblemen als fraglich gelistet, spielte dann aber 36 Minuten. In Spiel 4 war er aber nicht dabei, kurz vor Tip-Off gaben die Mavs bekannt, dass Porzingis aussetzen muss.

Ohne den Letten überragte aber Luka Doncic, der Dallas mit 43 Punkten, 17 Rebounds, 13 Assists sowie einem irren Gamewinner zum 135:133-Overtime-Sieg und damit zum Ausgleich in der Erstrundenserie gegen die Clippers führte. Dabei war sein Einsatz zuvor ungewiss, nachdem er sich am linken Knöchel verletzt hatte.

Auch in Spiel 5 wird Doncic aber wohl auflaufen können. Carlisle erklärte, dem Knöchel des 21-Jährige gehe es gut und dass Doncic hoffentlich von dem einen Tag Pause zwischen Spiel 4 und Spiel 5 profitieren könne. In der ersten Postseason in seiner NBA-Karriere legt der Slowene im Schnitt 31,5 Punkte, 10,5 Rebounds und 9,8 Assists bei 51,8 Prozent aus dem Feld auf.

Ebenfalls noch nicht sicher sind die Einsätze von Trey Burke und Dorian Finney-Smith. Während Burke (Sprunggelenk), der in Spiel 4 brillierte und 25 Punkte erzielte, immerhin als wahrscheinlich gelistet wird, ist das Mitwirken von Finney-Smith aufgrund von Hüftproblemen fraglich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung