-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-News: Kobe Bryant Boulevard - Los Angeles benennt Straße vor dem Staples Center zu Ehren der Lakers-Legende um

Von SPOX
Kobe Bryant verstarb in Januar bei einem tragischen Helikopter-Absturz.

Die Stadt Los Angeles wird einen Teil der Figueroa Street vor dem Staples Center zu Ehren des im Januar bei einem Helikopter-Crashs verstorbenen Kobe Bryant umbenennen. Vor der Heimspielstätte der Los Angeles Lakers soll der Kobe Bryant Boulevard entstehen.

Unter der Hallendecke des Staples Centers hängen bereits seit 2017 Kobes Nummern 8 und 24, die von den Lakers nicht mehr vergeben werden. Nun soll die Lakers-Legende auch außerhalb der Arena gewürdigt werden. Wie Herb J. Wesson Jr., Mitglied des Stadtrats von Los Angeles, verkündete, soll der Teil der Figueroa Street zwischen Olympic Boulevard und Martin Luther King Jr. Boulevard umbenannt werden.

"Kobes Vermächtnis ist größer als Basketball. Kobe Bryant Boulevard wird für Jung und Alt, die die Straße entlangfahren, eine Erinnerung sein, dass kein Hindernis zu groß ist und dass mit der Mamba Mentality alles möglich ist", hieß es in einem Statement von Wesson Jr.

Die Ankündigung erfolgte am 24. August, 8/24 in der us-amerikanischen Schreibweise, der in Los Angeles zum Kobe Bryant Tag ernannt wurde. Der Black Mamba zu Ehren trugen die Lakers in Spiel 4 der Erstrundenserie gegen die Portland Trail Blazers spezielle Black-Mamba-Jerseys. Am vergangenen Sonntag wäre Bryant 42 Jahre alt geworden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung