-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA: Die Minnesota Timberwolves gewinnen die Draft Lottery 2020 - Charlotte Hornets machen größten Sprung

Von SPOX
Die Minnesota Timberwolves haben beim NBA Draft 2020 den ersten Pick.

Die Minnesota Timberwolves haben die Draft Lottery 2020 gewonnen und haben damit im NBA Draft 2020 den ersten Pick. Die Charlotte Hornets und die Chicago Bulls machten einen Sprung in die Top 4.

Die Draft-Reihenfolge steht fest. Die Minnesota Timberwolves gewannen die Draft Lottery 2020 und dürfen nun im NBA Draft als Erstes auswählen. Die Timberwolves, die in der abgelaufenen Regular Season die zweitschlechteste Bilanz vorzuweisen hatten, hatten wie die Golden State Warriors und die Cleveland Cavaliers mit einer Wahrscheinlichkeit von 14 Prozent die besten Chancen auf den Top-Pick.

"Es sind noch jede Menge Schritte auf unserem Weg zu gehen, aber heute war ein ganz wichtiger. Wir sind erfreut darüber, was für einen talentierten Spieler wir nun in unsere Organisation holen können, aber auf der anderen Seite werden wir sehr aggressiv sein und auf jede Möglichkeit schauen, die es uns ermöglicht, das Team zu verbessern", freute sich Timberwolves-Präsident Gersson Rosas über das Losglück.

Rosas wollte aber auch einen Trade nicht ausschließen: "Wir haben mit Karl-Anthony Towns und D'Angelo Russell zwei junge Stars, um die wir herumbauen können. Wir haben einen großartigen jungen Kern, wenn es nicht sogar der jüngste in der NBA ist. Wir haben noch jede Menge Potenzial. Das erlaubt es uns, einen großen Schritt in der Talente-Akquisition zu machen, unabhängig davon ob es im Draft oder auf dem Trade-Markt ist."

Die Warriors, die durch Stephen Curry vertreten waren, erhalten den zweiten Pick. Doch danach gab es zwei Überraschungen. So dürfen die Charlotte Hornets als drittes Team auswählen. Charlotte schob sich von Platz 8 in die Top 4. Und auch die Chicago Bulls machten einen Sprung von Position 7 auf 4. Dadurch fielen die Cleveland Cavaliers, die ebenfalls eine 14-prozentige Chance auf den Top-Pick hatten, aus den Top 4. Sie dürfen nun an fünfter Stelle wählen.

Boston ergattert Memphis-Pick

Da die Memphis Grizzlies erwartungsgemäß keinen Top-4-Pick ergatterten, geht ihr Erstrundenpick aufgrund eines Trades von 2015 an die Boston Celtics. Boston darf nun an Position 14 wählen.

Ursprünglich sollte die Lottery bereits im Mai stattfinden, aufgrund der Coronavirus-Pandemie kommt es nun jedoch zu einer verspäteten und virtuellen Fassung. Wie in jedem Jahr waren an der Lottery die 14 Teams beteiligt, die es nicht in die Playoffs geschafft haben. Mit gewichteter Wahrscheinlichkeit wurde zwischen diesen Teams ausgelost, wer in welcher Reihenfolge auf die größten jungen Talente zugreifen darf. Hier gibt es ausführliche Informationen zum Prozedere der Draft Lottery.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie konnten die Teams ihre Saisons nicht wie gewohnt beenden, acht Teams waren auch am Restart der Saison in Orlando gar nicht erst beteiligt. Um es so fair wie möglich zu gestalten, gelten daher für alle Teams die Bilanzen zum Zeitpunkt der Saisonunterbrechung im März.

NBA Draft 2020: Die Reihenfolge

Draft-PositionTeam
1Minnesota Timberwolves
2Golden State Warriors
3Charlotte Hornets
4Chicago Bulls
5Cleveland Cavaliers
6Atlanta Hawks
7Detroit Pistons
8New York Knicks
9Washington Wizards
10Phoenix Suns
11San Antonio Spurs
12Sacramento Kings
13New Orleans Pelicans
14Boston Celtics
15Orlando Magic
16Portland Trail Blazers
17Minnesota Timberwolves (via Brooklyn Nets)
18Dallas Mavericks
19Brooklyn Nets (via Philadelphia 76ers)
20Miami Heat
21Philadelphia 76ers (via Oklahoma City Thunder)
22Denver Nuggets (via Houston Rockets)
23Utah Jazz
24Milwaukee Bucks (via Indiana Pacers)
25Oklahoma City Thunder (via Denver Nuggets)
26Boston Celtics
27New York Knicks (via Los Angeles Clippers)
28Los Angeles Lakers
29Toronto Raptors
30Boston Celtica (via Milwaukee Bucks)

NBA Mock Draft 2020: Wer wird der nächste Nr.1-Pick?

Grundsätzlich gibt es einige Kandidaten, die für den ersten Pick gehandelt werden, im Gegensatz zum Vorjahr etwa gibt es keinen klaren Topfavoriten wie Zion Williamson. Je nachdem, welches Team den ersten Pick bekommt, wird eine Entscheidung getroffen, die positionell und perspektivisch den größten Sinn ergeben soll.

Zu den Top-Kandidaten gehören Anthony Edwards (SG, Georgia), James Wiseman (C, Memphis), LaMelo Ball (PG, Illawarra) und Tyrese Haliburton (PG, Iowa State). Auch Killian Hayes, der in der vergangenen Saison für den BBL-Klub ratiopharm Ulm spielte, wird als wahrscheinlicher Lottery-Pick gehandelt.

So sieht der derzeitige SPOX-Mockdraft für die Lottery 2020 aus.

PositionSpielerPositionbisheriges Team
1Anthony EdwardsShooting GuardGeorgia
2LaMelo BallPoint GuardIllawarra (Australien)
3James WisemanCenterMemphis
4Deni AvdijaSmall ForwardTel Aviv (Israel)
5Killian HayesPoint GuardUlm (Deutschland)
6Tyrese HaliburtonPoint GuardIowa State
7Isaac OkoroSmall ForwardAuburn
8Obi ToppinPower ForwardDayton
9Onyeka OkongwuPower Forward/CenterUSC
10Cole AnthonyPoint GuardNorth Carolina
11Tyrese MaxeyGuardKentucky
12Devin VassellGuard/ForwardFSU
13Precious AchiuwaPower ForwardMemphis
14Aaron NesmithSmall ForwardVanderbilt
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung