-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA News: Ben Simmons von den Philadelphia 76ers muss operiert werden - Rückkehr unwahrscheinlich

Von SPOX
Für Ben Simmons ist die Saison 2019/20 vermutlich beendet.

Die Philadelphia 76ers müssen vorerst ohne Ben Simmons auskommen. Der All-Star wird die Bubble verlassen, um am Knie operiert zu werden, wie ESPN berichtet. Ob und wann er zurückkehrt, sei ungewiss.

Simmons hatte sich am Mittwoch im Spiel gegen die Washington Wizards eine Subluxation der Patellasehne im linken Knie zugezogen. Nun muss der Australier operiert werden.

Eine Rückkehr ist nicht ausgeschlossen, wäre aber nur dann möglich, wenn die Sixers ohne ihn einen tiefen Playoff-Run hinlegen, heißt es in dem Bericht. Und selbst dann gilt es als unwahrscheinlich, dass Simmons in dieser Spielzeit noch einmal eingreifen kann.

Die Sixers müssen also vorerst ohne Simmons planen, der in dieser Spielzeit 16,4 Punkte, 7,8 Rebounds und 8 Assists im Schnitt verzeichnete. Im ersten Spiel ohne Simmons rückte Veteran Al Horford in die Starting Five.

Philly steht bei einer 42-27-Bilanz und belegt damit Platz sechs in der Eastern Conference.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung