-->
Cookie-Einstellungen
Suche...

NBA - Die Spieler mit den meisten Regular-Season-Begegnungen ohne Postseason: Endlich Playoffs für Booker?

 
Devin Booker spielt in der Bubble groß auf. Der Suns-Guard kämpft nach 339 Regular-Season-Partien tatsächlich um seine erste Playoff-Teilnahme. Ein Rekord ist das aber nicht. Wir zeigen die Spieler mit den meisten Spielen ohne Einsatz in der Postseason.
© getty

Devin Booker spielt in der Bubble groß auf. Der Suns-Guard kämpft nach 339 Regular-Season-Partien tatsächlich um seine erste Playoff-Teilnahme. Ein Rekord ist das aber nicht. Wir zeigen die Spieler mit den meisten Spielen ohne Einsatz in der Postseason.

Im Moment belegt Booker Platz 37 auf dieser Liste, T.J. Warren (#41, 327) wird seinen Playoff-Fluch in diesem Jahr sicher brechen. Vor Booker stehen noch weitere aktive Spieler wie Willie Cauley-Stein (#36, 349) oder auch Zach LaVine (#34. 353).
© imago images / ZUMA Wire
Im Moment belegt Booker Platz 37 auf dieser Liste, T.J. Warren (#41, 327) wird seinen Playoff-Fluch in diesem Jahr sicher brechen. Vor Booker stehen noch weitere aktive Spieler wie Willie Cauley-Stein (#36, 349) oder auch Zach LaVine (#34. 353).
Platz 27: JULIUS RANDLE (2014-) - 375 Partien ohne Playoffspiel für die Lakers, Pelicans und Knicks - Karriere-Stats: 16,1 Punkte und 9,0 Rebounds bei 49,3 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 27: JULIUS RANDLE (2014-) - 375 Partien ohne Playoffspiel für die Lakers, Pelicans und Knicks - Karriere-Stats: 16,1 Punkte und 9,0 Rebounds bei 49,3 Prozent aus dem Feld.
Platz 26: ELFRID PAYTON (2014-) - 387 Partien ohne Playoffspiel für die Magic, Suns, Pelicans und Knicks - Karriere-Stats: 11,0 Punkte und 6,6 Assists bei 45,2 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 26: ELFRID PAYTON (2014-) - 387 Partien ohne Playoffspiel für die Magic, Suns, Pelicans und Knicks - Karriere-Stats: 11,0 Punkte und 6,6 Assists bei 45,2 Prozent aus dem Feld.
Platz 25: BRYANT REEVES (1995-2001) - 395 Partien ohne Playoffspiel für die Vancouver Grizzlies - Karriere-Stats: 12,5 Punkte und 6,9 Rebounds bei 47,5 Prozent aus dem Feld.
© imago images / UPI Photo
Platz 25: BRYANT REEVES (1995-2001) - 395 Partien ohne Playoffspiel für die Vancouver Grizzlies - Karriere-Stats: 12,5 Punkte und 6,9 Rebounds bei 47,5 Prozent aus dem Feld.
Platz 24: LANCE THOMAS (2011-) - 396 Partien ohne Playoffspiel für die Hornets/Pelicans, Thunder, Knicks und Nets - Karriere-Stats: 5,1 Punkte und 2,6 Rebounds bei 41,5 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 24: LANCE THOMAS (2011-) - 396 Partien ohne Playoffspiel für die Hornets/Pelicans, Thunder, Knicks und Nets - Karriere-Stats: 5,1 Punkte und 2,6 Rebounds bei 41,5 Prozent aus dem Feld.
Platz 22: CRAIG SMITH (2006-2012) - 403 Partien ohne Playoffspiel für die Timberwolves, Clippers und Blazers - Karriere-Stats: 7,6 Punkte und 3,9 Rebounds bei 55,3 Prozent aus dem Feld.
© imago images
Platz 22: CRAIG SMITH (2006-2012) - 403 Partien ohne Playoffspiel für die Timberwolves, Clippers und Blazers - Karriere-Stats: 7,6 Punkte und 3,9 Rebounds bei 55,3 Prozent aus dem Feld.
Platz 21: CHASE BUDINGER (2009-2016) - 407 Partien ohne Playoffspiel für die Rockets, Timberwolves, Pacers und Suns - Karriere-Stats: 7,9 Punkte und 3,0 Rebounds bei 43,0 Prozent aus dem Feld.
© imago images / ZUMA Press
Platz 21: CHASE BUDINGER (2009-2016) - 407 Partien ohne Playoffspiel für die Rockets, Timberwolves, Pacers und Suns - Karriere-Stats: 7,9 Punkte und 3,0 Rebounds bei 43,0 Prozent aus dem Feld.
Platz 22: BOB RULE (1967-1975) - 403 Partien ohne Playoffspiel für die SuperSonics, Sixers, Cavs und Bucks - Karriere-Stats: 17,4 Punkte und 8,3 Rebounds bei 46,1 Prozent aus dem Feld (1x All-Star).
© getty
Platz 22: BOB RULE (1967-1975) - 403 Partien ohne Playoffspiel für die SuperSonics, Sixers, Cavs und Bucks - Karriere-Stats: 17,4 Punkte und 8,3 Rebounds bei 46,1 Prozent aus dem Feld (1x All-Star).
Platz 20: BEN MCLEMORE (2013-) - 434 Partien ohne Playoffspiel für die Kings, Grizzlies und Rockets - Karriere-Stats: 9,0 Punkte und 2,4 Rebounds bei 42,1 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 20: BEN MCLEMORE (2013-) - 434 Partien ohne Playoffspiel für die Kings, Grizzlies und Rockets - Karriere-Stats: 9,0 Punkte und 2,4 Rebounds bei 42,1 Prozent aus dem Feld.
Platz 16: GEOFF PETRIE (1970-1976) - 446 Partien ohne Playoffspiel für die Blazers - Karriere-Stats: 21,8 Punkte und 4,6 Assists (2x All-Star).
© getty
Platz 16: GEOFF PETRIE (1970-1976) - 446 Partien ohne Playoffspiel für die Blazers - Karriere-Stats: 21,8 Punkte und 4,6 Assists (2x All-Star).
Platz 16: DARIUS MILES (2000-2009) - 446 Partien ohne Playoffspiel für die Clippers, Cavs, Blazers und Grizzlies - Karriere-Stats: 10,1 Punkte und 4,9 Rebounds bei 47,2 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 16: DARIUS MILES (2000-2009) - 446 Partien ohne Playoffspiel für die Clippers, Cavs, Blazers und Grizzlies - Karriere-Stats: 10,1 Punkte und 4,9 Rebounds bei 47,2 Prozent aus dem Feld.
Platz 16: BRANDON KNIGHT (2011-) - 446 Partien ohne Playoffspiel für die Pistons, Bucks, Suns, Rockets und Cavs - Karriere-Stats: 14,1 Punkte und 4,0 Assists bei 41,1 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 16: BRANDON KNIGHT (2011-) - 446 Partien ohne Playoffspiel für die Pistons, Bucks, Suns, Rockets und Cavs - Karriere-Stats: 14,1 Punkte und 4,0 Assists bei 41,1 Prozent aus dem Feld.
Platz 15: MARKO JARIC (2002-2009) - 447 Partien ohne Playoffspiel für die Clippers, Timberwolves und Grizzlies - Karriere-Stats: 7,1 Punkte und 3,6 Assists bei 40,4 Prozent aus dem Feld.
© imago images / Icon SMI
Platz 15: MARKO JARIC (2002-2009) - 447 Partien ohne Playoffspiel für die Clippers, Timberwolves und Grizzlies - Karriere-Stats: 7,1 Punkte und 3,6 Assists bei 40,4 Prozent aus dem Feld.
Platz 14: ALEX LEN (2013-) - 462 Partien ohne Playoffspiel für die Suns, Hawks und Kings - Karriere-Stats: 8,0 Punkte und 6,3 Rebounds bei 49,5 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 14: ALEX LEN (2013-) - 462 Partien ohne Playoffspiel für die Suns, Hawks und Kings - Karriere-Stats: 8,0 Punkte und 6,3 Rebounds bei 49,5 Prozent aus dem Feld.
Platz 13: MILT PALACIO (1999-2006) - 470 Partien ohne Playoffspiel für die Grizzlies, Celtics, Suns, Cavs, Raptors und Jazz - Karriere-Stats: 4,8 Punkte und 2,5 Assists bei 41,9 Prozent aus dem Feld.
© imago images / Icon SMI
Platz 13: MILT PALACIO (1999-2006) - 470 Partien ohne Playoffspiel für die Grizzlies, Celtics, Suns, Cavs, Raptors und Jazz - Karriere-Stats: 4,8 Punkte und 2,5 Assists bei 41,9 Prozent aus dem Feld.
Platz 12: TERRY DAVIS (1989-2001) - 480 Partien ohne Playoffspiel für die Heat, Mavs, Wizards und Nuggets - Karriere-Stats: 6,4 Punkte und 6,0 Rebounds bei 47,2 Prozent aus dem Feld.
© imago images / UPI Photo
Platz 12: TERRY DAVIS (1989-2001) - 480 Partien ohne Playoffspiel für die Heat, Mavs, Wizards und Nuggets - Karriere-Stats: 6,4 Punkte und 6,0 Rebounds bei 47,2 Prozent aus dem Feld.
Platz 11: RYAN GOMES (2005-2014) - 487 Partien ohne Playoffspiel für die Celtics, Timberwolves, Clippers und Thunder - Karriere-Stats: 10,1 Punkte und 4,6 Rebounds bei 44,5 Prozent aus dem Feld.
© imago images / Icon SMI
Platz 11: RYAN GOMES (2005-2014) - 487 Partien ohne Playoffspiel für die Celtics, Timberwolves, Clippers und Thunder - Karriere-Stats: 10,1 Punkte und 4,6 Rebounds bei 44,5 Prozent aus dem Feld.
Platz 9: LEE MAYBERRY (1992-1999) - 496 Partien ohne Playoffspiel für die Bucks und Grizzlies - Karriere-Stats: 5,1 Punkte und 3,6 Assists bei 41,5 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 9: LEE MAYBERRY (1992-1999) - 496 Partien ohne Playoffspiel für die Bucks und Grizzlies - Karriere-Stats: 5,1 Punkte und 3,6 Assists bei 41,5 Prozent aus dem Feld.
Platz 9: GEOFF HUSTON (1979-1987) - 496 Partien ohne Playoffspiel für die Knicks, Mavs, Cavs, Warriors und Clippers - Karriere-Stats: 8,8 Punkte und 5,1 Assists bei 48,3 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 9: GEOFF HUSTON (1979-1987) - 496 Partien ohne Playoffspiel für die Knicks, Mavs, Cavs, Warriors und Clippers - Karriere-Stats: 8,8 Punkte und 5,1 Assists bei 48,3 Prozent aus dem Feld.
Platz 8: DOUG OVERTON (1992-2003) - 499 Partien ohne Playoffspiel für die Bullets, Nuggets, Sixers, Magic, Nets, Celtics, Hornets und Clippers - Karriere-Stats: 4,5 Punkte und 2,1 Assists bei 41,2 Prozent aus dem Feld.
© imago images / Icon SMI
Platz 8: DOUG OVERTON (1992-2003) - 499 Partien ohne Playoffspiel für die Bullets, Nuggets, Sixers, Magic, Nets, Celtics, Hornets und Clippers - Karriere-Stats: 4,5 Punkte und 2,1 Assists bei 41,2 Prozent aus dem Feld.
Platz 7: EDDY CURRY (2001-2013) - 527 Partien ohne Playoffspiel für die Bulls, Knicks, Heat und Mavs - Karriere-Stats: 12,9 Punkte und 5,2 Rebounds bei 54,5 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 7: EDDY CURRY (2001-2013) - 527 Partien ohne Playoffspiel für die Bulls, Knicks, Heat und Mavs - Karriere-Stats: 12,9 Punkte und 5,2 Rebounds bei 54,5 Prozent aus dem Feld.
Platz 6: POPEYE JONES (1993-2004) - 535 Partien ohne Playoffspiel für die Mavs, Raptors, Wizards und Warriors - Karriere-Stats: 7,0 Punkte und 7,4 Rebounds bei 44,7 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 6: POPEYE JONES (1993-2004) - 535 Partien ohne Playoffspiel für die Mavs, Raptors, Wizards und Warriors - Karriere-Stats: 7,0 Punkte und 7,4 Rebounds bei 44,7 Prozent aus dem Feld.
Platz 5: SEBASTIAN TELFAIR (2004-2015) - 564 Partien ohne Playoffspiel für die Blazers, Celtics, Timberwolves, Clippers, Cavs, Suns, Raptors und Thunder - Karriere-Stats: 7,4 Punkte und 3,5 Assists bei 39,0 Prozent aus dem Feld.
© imago images / ZUMA Press
Platz 5: SEBASTIAN TELFAIR (2004-2015) - 564 Partien ohne Playoffspiel für die Blazers, Celtics, Timberwolves, Clippers, Cavs, Suns, Raptors und Thunder - Karriere-Stats: 7,4 Punkte und 3,5 Assists bei 39,0 Prozent aus dem Feld.
Platz 4: OMRI CASSPI (2009-2019) - 588 Partien ohne Playoffspiel für die Kings, Cavs, Rockets, Pelicans, Timberwolves, Warriors und Grizzlies - Karriere-Stats: 7,9 Punkte und 4,0 Rebounds bei 45,4 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 4: OMRI CASSPI (2009-2019) - 588 Partien ohne Playoffspiel für die Kings, Cavs, Rockets, Pelicans, Timberwolves, Warriors und Grizzlies - Karriere-Stats: 7,9 Punkte und 4,0 Rebounds bei 45,4 Prozent aus dem Feld.
Platz 3: NATE WILLIAMS (1971-1979) - 642 Partien ohne Playoffspiel für die Royals/Kings, Jazz und Warriors - Karriere-Stats: 12,0 Punkte und 3,8 Rebounds bei 45,8 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 3: NATE WILLIAMS (1971-1979) - 642 Partien ohne Playoffspiel für die Royals/Kings, Jazz und Warriors - Karriere-Stats: 12,0 Punkte und 3,8 Rebounds bei 45,8 Prozent aus dem Feld.
Platz 2: OTTO MOORE (1968-1977) - 682 Partien ohne Playoffspiel für die Pistons, Suns, Rockets, Kings und Jazz - Karriere-Stats: 8,2 Punkte und 8,2 Rebounds bei 45,3 Prozent aus dem Feld.
© getty
Platz 2: OTTO MOORE (1968-1977) - 682 Partien ohne Playoffspiel für die Pistons, Suns, Rockets, Kings und Jazz - Karriere-Stats: 8,2 Punkte und 8,2 Rebounds bei 45,3 Prozent aus dem Feld.
Platz 1: TOM VAN ARSDALE (1965-1977) - 929 Partien ohne Playoffspiel für die Pistons, Royals/Kings, Sixers, Hawks und Suns - Karriere-Stats: 15,3 Punkte und 4,2 Rebounds (3x All-Star).
© getty
Platz 1: TOM VAN ARSDALE (1965-1977) - 929 Partien ohne Playoffspiel für die Pistons, Royals/Kings, Sixers, Hawks und Suns - Karriere-Stats: 15,3 Punkte und 4,2 Rebounds (3x All-Star).
1 / 1
Werbung
Werbung