Suche...
NBA

NBA-News - Nach positivem Corona-Test: Rückkehr von Nikola Jokic zu den Nuggets steht offenbar kurz bevor

Von SPOX
Nikola Jokic hatte sich in seiner Heimat Serbien mit dem Coronavirus infiziert.

Der Head Coach der Denver Nuggets, Michael Malone, hat erklärt, dass Nikola Jokic in den kommenden Tagen zum Team in Disney World dazustoßen wird. Jokic wurde vor wenigen Wochen positiv auf das Coronavirus getestet.

Derzeit befindet sich der 25-Jährige noch in seiner Heimat in Serbien, Jokic sei aber gesund und mittlerweile negativ auf das Coronavirus getestet worden, wie Ohm Youngmisuk von ESPN berichtet.

Da sich seine Einreise in die USA bisher aber noch verzögert hat, konnte er nicht mit den Nuggets nach Orlando reisen. Das Team befindet sich bereits seit Dienstag in Disney World, wo am 30. Juli die NBA-Saison fortgesetzt werden soll.

"Die Hoffnung ist, dass er bald hier sein wird", sagte Malone nach dem Training am Freitag. "Ich habe oft mit ihm gesprochen. Ich weiß, dass er sich freut, hierherzukommen. Er ist gesund, fühlt sich großartig und hoffentlich wird er in den nächsten Tagen hier eintreffen."

Jokic hatte sich während der Coronavirus-Pandemie in Serbien aufgehalten und wurde vor wenigen Wochen positiv auf das Coronavirus getestet. Dadurch hat sich seine Rückkehr in die USA verzögert. Bevor er in das Land einreisen darf, muss er zwei negative Corona-Test vorweisen können, anschließend wird er erneut zweimal getestet.

Sollte nach dem Restart der Saison in Disney World Orlando ein positiver Corona-Test bei einem Spieler auftreten, wird dieser mindestens zwei Wochen aussetzen müssen. Das erklärte Dr. John DiFiori, der Medizin-Direktor der NBA, gegenüber Baxter Holmes von ESPN. Möglicherweise wäre auch eine längere Auszeit vonnöten, um zurück in Form zu kommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung