Suche...
NBA

NBA-News - Nach positivem Corona-Test: Brooklyn Nets werden Michael Beasley ersetzen

Von SPOX
Michael Beasley wird nicht für die Nets in Disney World Orlando auflaufen.

Michael Beasley wird nach seinem positiven Corona-Test nicht mehr zu den Brooklyn Nets in Disney World Orlando dazustoßen. Stattdessen plant die Franchise, den 31-Jährigen kurz vor dem Restart der NBA-Saison zu ersetzen.

Das berichtet Shams Charania von The Athletic. Beasley wurde vor wenigen Tagen positiv auf das Coronavirus getestet und war umgehend aus Orlando abgereist. Nun ist klar, dass der Forward nicht mehr zum Team zurückkehren wird.

Wer Beasley im Kader ersetzen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Charania fügte allerdings an, dass Justin Anderson weiterhin ein Kandidat für die Nets sei. Der 26-jährige Forward ist Medienberichten zufolge schon länger bei Brooklyn im Gespräch.

Die Nets hatten erst vor wenigen Tagen Beasley gemeinsam mit Jamal Crawford unter Vertrag genommen, nachdem zahlreiche Spieler verletzungsbedingt (Kevin Durant, Kyrie Irving) oder aufgrund von positiven Corona-Tests (u.a. DeAndre Jordan, Spencer Dinwiddie) auf den Restart verzichten müssen.

Nun wird Ersatzspieler Beasley, der in seiner elfjährigen NBA-Karriere auf 12,4 Punkte und 4,7 Rebounds im Schnitt kommt, selbst ersetzt werden müssen. Beasley hatte seit Februar 2019 kein Spiel mehr in der Association bestritten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung