Suche...
NBA

NBA News: Kendrick Perkins kritisiert Lou Williams - L.A. Clippers schießen zurück

Von SPOX
Lou Williams beim Duell gegen die Los Angeles Lakers.

Lou Williams hat in den vergangenen Tagen für Aufsehen gesorgt, weil er nach einem Verstoß gegen das Sicherheitsprotokoll der NBA für weitere zehn Tage in Quarantäne muss und die ersten beiden Spiele der L.A. Clippers beim Restart verpassen wird. Kendrick Perkins hat den Veteranen dafür nun kritisiert.

Williams hatte vergangene Woche mit Erlaubnis der NBA eine Beerdigung besucht, unerlaubt jedoch am Abend davor Essen in einem Strip-Club abgeholt. Die Sache kam heraus, weshalb Williams sich nun wieder in Quarantäne begeben musste, bevor er zu seinem Team stoßen kann. Perkins, heute bei ESPN, verglich dies mit Rookie Zion Williamson, bei dem nur vier zusätzliche Quarantäne-Tage nötig sind.

"Man hat da einen Rookie in Zion Williamson, der aus familiären Gründen die Bubble verlassen musste und es viel besser geregelt hat als Lou", so Perkins. "Man hat kein Wort gehört. Er ist weggefahren, hat sich um seine Angelegenheiten gekümmert und ist zurückgekehrt. Auf der anderen Seite ist es eine Ablenkung für die Clippers. Sie wollen hier einen Titel gewinnen und über soziale Themen sprechen, stattdessen reden sie über Magic City, Lou und Chicken Wings. Das ist nicht fair und sehr unverantwortlich von ihm."

Lou Williams zu Kendrick Perkins: "Halt den Mund"

Williams, 33, ließ diese Kritik nicht lange auf sich sitzen und attackierte Perkins via Twitter: "15 Jahre in diesem Geschäft und das Dreckigste, was man mit mir verbinden kann, ist eine Abholung von Hot Wings während einer Pandemie. Perk. Halt den Mund. Und hör auf zu lachen und zu sagen, dass es nur für das Fernsehen ist, wenn du mich triffst."

Auch die restlichen Clippers verteidigten Williams teilweise auf Twitter, teilweise bei Medien-Terminen in Disney World. Head Coach Doc Rivers sagte: "Er hat einen Fehler gemacht. Aber es war keine Absicht. Wir werden das schnell hinter uns lassen. Wir wissen, warum wir hier sind. Lou weiß, warum wir hier sind."

Die Clippers gehören beim Restart der NBA zu den Topfavoriten, in der bisherigen Saison verzeichneten sie die zweitbeste Bilanz in der Western Conference. Williams trug dazu mit 18,7 Punkten von der Bank bei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung