Suche...
NBA

NBA-News: Houston Rockets verstärken sich mit DeMarre Carroll und Jeff Green - Hartenstein in die G-League

Von SPOX
DeMarre Carroll soll die Houston Rockets auf dem Flügel verstärken.

Die Houston Rockets haben auf dem Buyout-Markt zugeschlagen und sich in Person von DeMarre Carroll und Jeff Green Verstärkung für den Flügel geholt. Green war nach seiner Entlassung bei den Jazz Free Agent, Carroll einigte sich am Montag auf einen Buyout mit den San Antonio Spurs.

Dies berichten unter anderem Adrian Wojnarwoski (ESPN) und Shams Charania (The Athletic) übereinstimmend. Carrolls Agent Mark Bartelstein bestätigte gegenüber ESPN, dass der 33-jährige Forward sich auf eine Trennung mit den Spurs geeinigt habe.

Nachdem er die Waiver Liste überstanden hat, wird er bei den Rockets unterschreiben. Die setzen nach dem Trade von Clint Capela zu den Atlanta Hawks also weiter auf ihr Small-Ball-Konzept. Carroll, 1,98 Meter groß, kam für die Spurs in der aktuellen Saison nur auf 15 Einsätze und 9 Minuten pro Spiel (2,2 Punkte und 2,1 Rebounds).

Erst im Sommer hatte der Flügelspieler im Rahmen eines Sign-and-Trade-Deals einen Dreijahresvertrag (20,7 Millionen Dollar) in San Antonio unterschrieben. Der Buyout garantiert ihm laut ESPN für die aktuelle Spielzeit 2,3 Mio. Dollar, 6,6 Mio. Dollar für 2020/21 und 1,4 Mio. Dollar für 2021/22.

Mit Green holen sich die Rockets einen weiteren Flügelspieler. Der 33-Jährige erhält offenbar vorerst jedoch nur einen Zehntagesvertrag, um den Fit in Houston auszuloten. Der Forward absolvierte 2019/20 30 Spiele für die Utah Jazz, in denen er 7,8 Punkte und 2,7 Rebounds im Schnitt auflegte. Im Dezember wurde er von den Jazz allerdings entlassen.

Rockets: Hartenstein muss in die G-League

Neben der Verpflichtung der beiden Neuzugängen haben sich die Rockets zudem dazu entschieden, Isaiah Hartenstein in die G-League zu schicken. Das berichtet Kelly Iko von The Athletic. In der vergangenen Saison hatte der deutsche Center mit guten Auftritten in der Entwicklungsliga für Aufsehen gesorgt.

2019/20 kam er in 23 Spielen für die Rockets in der NBA zum Einsatz, in denen er durchschnittlich 4,7 Punkte und 3,9 Rebounds in 11,6 Minuten Einsatzzeit auflegte. Wie lange Hartenstein in der G-League bleiben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Rockets haben nun mit Tyson Chandler nur noch einen klassischen Center im Kader.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung