Suche...
NBA

NBA Trade-Gerüchte - Andre Iguodala freut sich auf Rückkehr: "Bin bereit"

Von SPOX
Andre Iguodala ist nach eigener Aussage bereit für ein Comeback in der NBA.

Andre Iguodala zieht kurz vor der Trade Deadline am 6. Februar weiterhin großes Interesse von mehreren Contendern auf sich. Der Forward betonte nun in einem Interview, dass er fit und bereit für eine Rückkehr aufs Parkett ist. Das Interesse an Andre Drummond flacht derweil angeblich immer weiter ab.

Hier gibt es alle News und Gerüchte zur Trade Deadline.

Andre Iguodala freut sich auf Rückkehr: "Bin bereit"

Seit den Finals 2019 hat Andre Iguodala kein Spiel mehr in der NBA absolviert, stattdessen wartet er auf einen Trade von den Memphis Grizzlies. Untätig war der 35-Jährige im vergangenen Dreivierteljahr aber nicht.

"Ich war auf dem Court, ich bin fit", erklärte Iggy in der ESPN-Show First Take. "Ich bin aber etwas schlank, ich könnte eineinhalb Kilo mehr Muskelmasse vertragen. Dafür werde ich ein paar Tage brauchen. Aber ich bin bereit, auf den Court zurückzukehren."

Nach seinem Trade von den Warriors zu den Grizzlies im vergangenen Sommer, mit dem sich Golden State den finanziellen Spielraum sicherte, um D'Angelo Russell unter Vertrag zu nehmen, war realtiv schnell klar, dass der Forward wohl kein Spiel im Trikot der Grizzlies absolvieren wird.

Iguodala wünschte sich einen Wechsel zu einem Titelanwärter, die Grizzlies hatten sportlich gesehen in ihrem jungen Team um Rookie Ja Morant keine Verwendung für den Veteranen. So hielt sich Iggy in den vergangenen Monaten abseits des Teams fit.

"Das war ein Segen, die Zeit frei zu haben", erklärte er. "Ich denke, dadurch habe ich ein paar mehr Jahre für meine Karriere gewonnen. Wenn du 16 Jahre lang im Januar aufwachst, nach den Schmerzen suchst und sagst: 'Ah, da sind sie' ... und dann hast du das nicht mehr. Das ist irgendwie gut."

In seiner letzten Saison für die Warriors legte Iguodala im Schnitt 5,7 Punkte, 3,7 Rebounds und 3,2 Assists auf. In den Lakers, Clippers, Rockets und Mavericks wird mehreren Spitzenteams Interesse an Iguodala nachgesagt, Memphis betonte allerdings bereits mehrfach, dass sie den Veteranen traden möchten und ihn nicht aus seinem Vertrags herauskaufen werden.

Trade-Gerüchte: Wenig Interesse an Andre Drummond?

Andre Drummond galt lange Zeit als heißer Trade-Kandidat, mittlerweile scheint das Interesse innerhalb der NBA an dem Center der Pistons allerdings abzuflachen. Das berichtet Shams Charania von The Athletic.

Demnach hätten sich drei Teams mit den Pistons über den 26-Jährigen unterhalten - die Hawks, Knicks und Celtics -, alle drei haben sich aber angeblich aus den Trade-Gesprächen zurückgezogen. Shams' Quellen zufolge habe bisher noch kein Angebot den Forderungen der Pistons nach einem Erstrundenpick oder einem talentierten, jungen Spieler entsprochen.

Bleibt Kevin Love in Cleveland? "Wäre glücklich damit"

Auch Kevin Love wird scheinbar auch nach der Trade Deadline weiter im Trikot seines derzeitigen Teams auflaufen. Zwar ist der 31-Jährige angeblich unzufrieden in Cleveland und würde gerne zu einem Titelanwärter wechseln, doch die Nachfrage ist auch aufgrund seines enormen Vertrags (4 Jahre/120,4 Mio. Dollar) aktuell wohl nicht gerade hoch.

Love könnte sich also unter Umständen bis zum Sommer mit einem Trade gedulden müssen. "Ich werde glücklich sein, wenn ich hierbleibe", sagte Love nun gegenüber Chris Fedor (Cleveland.com) angesprochen auf diese Möglichkeit.

"Ich plane, die Jungs voll und ganz zu unterstützen. Tristan [Thompson], ich, Larry [Nance Jr.], wir sind die Leader. Und Cleveland und die Fans waren sehr, sehr gut zu mir", erklärte der Big Man. In den vergangenen Wochen kursierten dagegen immer wieder Gerüchte, dass er unglücklich mit seiner Situation bei den Cavs sei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung