Suche...
NBA

NBA - Reaktionen zum Tod von David Stern: "Wir haben eine Legende verloren"

Von SPOX
David Stern verstarb im Alter von 77 Jahren.
© getty

Am Mittwochabend deutscher Zeit gab die NBA bekannt, dass der langjährige Commissioner David Stern im Alter von 77 Jahren verstorben ist. Spieler und Funktionäre nahmen im Anschluss Abschied von einer der wichtigsten Figuren in der Geschichte der Liga.

Stern hatte von 1984 bis 2014 die Geschicke der NBA geleitet, unter anderem stiegen in dieser Zeit die Fernseheinnahmen der Liga um das 40-fache und das Spiel wurde global. 2014 übergab Stern das Zepter an seinen langjährigen Stellvertreter Adam Silver, nun verstarb er im Kreis seiner Familie an den Folgen einer Hirnblutung, die er vor rund drei Wochen erlitten hatte.

Unter Stern ereigneten sich viele der prägendsten Entwicklungen der Liga-Geschichte, wie sie hier von SPOX anlässlich seines Rücktritts im Jahr 2014 zusammengefasst wurden. Der New Yorker Anwalt galt als äußerst intelligenter Visionär.

Die Anteilnahme anlässlich seines Todes war in der NBA-Gemeinde entsprechend groß. Es folgt eine Auswahl der Reaktionen im Netz.

Dirk Nowitzki zum Tod von David Stern: "Wir haben eine Legende verloren!"

Dirk Nowitzki: "Traurige Nachricht. Wir haben eine Legende verloren! R.I.P. David Stern"

Kobe Bryant: "Das Spiel hat sich in so vielen Facetten unter der Anführung und Vision von David Stern verändert. Er verlangte das Beste von jedem, weil er es selbst gegeben hat. Respekt. Danke, Commissioner. R.I.P."

LeBron James: "Ich werde es niemals vergessen, wie Du meinen Namen auf die Bühne gerufen hast und ich Deine Hand geschüttelt habe. Mein Traum wurde wahr! Danke für Deine Aufopferung für das wunderbare Spiel Basketball, das das Leben von so vielen Kindern und Erwachsenen verändert hat, und noch wichtiger, Deine Vision, das Spiel weltweit zu verbreiten, war eine Vision, die nur Du umsetzen konntest! Du hast das geschafft und unser Spiel zum großartigsten Sport der Welt gemacht! Es war eine Ehre, Dich persönlich zu kennen. Ruhe im Paradies David Stern!

David Stern im Interview mit SPOX: "Es ist schlimm: Ich bereue nichts"

Shaquille O'Neal: "R.I.P. David Stern. Der beste Commissioner, den es je gab."

Scottie Pippen: "Ein sehr trauriger Tag für den Basketball. Wir haben David Stern in den 90ern oft erlebt und ich erlebte ihn als höfliche, aufmerksame und fast immer klügste Person im Raum. Er war ein Innovator, der dabei geholfen hat, unser Spiel zu einem globalen Spiel zu machen und sein Einfluss wird nie vergessen werden. R.I.P., Commissioner."

Mark Cuban (Besitzer Dallas Mavericks): "R.I.P. David. Du hast immer gesagt, dass Du mich gemacht hast, und Du hattest absolut Recht. Du warst ein Freund, ein Mentor und ein Administrator des größten Donut-Fonds aller Zeiten. Du wirst vermisst."

Michael Jordan (Besitzer Charlotte Hornets): "Ohne David Stern wäre die Liga nicht das, was sie heute ist. Er hat die Liga durch turbulente Zeiten geführt und sie zu einem internationalen Phänomen gemacht, dabei Möglichkeiten kreiert, die nur wenige vor ihm hätten sehen können. Seine Vision und Führung bereiteten mir die globale Bühne, die es mir erlaubt hat, erfolgreich zu sein. David hatte eine tiefe Liebe für den Basketball und forderte Exzellenz von allen Personen in seiner Nähe - und ich habe ihn dafür bewundert. Ich wäre ohne ihn nicht da, wo ich bin. Ich empfinde tiefe Trauer für Dianne und seine Familie."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung