Suche...
NBA

NBA-News: Luka Doncic von den Dallas Mavericks verletzt sich erneut am rechten Knöchel und muss pausieren

Von SPOX
Luka Doncic könnte den Mavs aufgrund von einer Knöchelverletzung offenbar mehrere Spiele fehlen.

Luka Doncic hat sich am Donnerstag am rechten Knöchel verletzt und wird den Dallas Mavericks für mindestens sechs Spiele fehlen. Head Coach Rick Carlisle bestätigte am Freitag eine erneute Verstauchung des rechten Knöchels von Doncic.

Der Slowene trat laut Tim MacMahon von ESPN in einer Trainingseinheit am Donnerstag bei einem Drive zum Korb offenbar auf den Fuß eines Teamkollegen und knickte dabei um. Eine MRT-Untersuchung am Freitag hat allerdings keine schwerwiegende Verletzung ergeben, dennoch wird Doncic mit einem verstauchten Knöchel einige Zeit fehlen.

Carlisle erklärte gegenüber Reportern, dass der 20-Jährige mindestens sechs Spiele der Mavs verpassen wird. Demnach wird er frühestens am 10. Februar im Heimspiel gegen die Jazz zurückkehren können.

"Mehr als das kann ich zum Zeitplan aktuell nicht sagen. Nach einem Tag ist es sehr schwierig, einen genauen Zeitplan festzulegen", so der 60-Jährige. Zum All-Star Weekend, in dem Doncic sowohl für das Rising Stars als auch für das All-Star Game nominiert wurde, soll Doncic aber wieder fit sein.

"Ich habe das Gefühl, dass er auf irgendeinem Level in der Lage sein wird, an den Events teilzunehmen", sagte Carlisle. Das ist uns als Franchise wichtig und es ist ihm wichtig. Das wichtigste ist aber, dass er gesund wird."

Mavs: Ausfall von Luka Doncic ein "großer Verlust"

MacMahons Quellen zufolge soll die neuerliche Verletzung der aus dem Dezember ähneln, als sich Doncic im Spiel gegen die Miami Heat am 14. Dezember ebenfalls den rechten Knöchel verstauchte. Anschließend musste der amtierende Rookie des Jahres vier Spiele pausieren, nach insgesamt zehn Tagen konnte er ins Training der Mavs zurückkehren.

Doncic wird den Mavs voraussichtlich in den Duellen gegen die Rockets, Hawks, Pacers, Grizzlies, Wizards und Hornets fehlen. Carlisle nannte den Ausfall seines besten Spielers einen "großen Verlust".

In seinem zweiten Jahr in der NBA wurde Doncic erstmals ins All-Star-Team gewählt, in dem er sogar starten wird. In bisher 43 Partien legte der 20-Jährige im Schnitt 28,8 Punkte, 9,5 Rebounds und 8,7 Assists bei 46,4 Prozent aus dem Feld auf. Die Mavs stehen derzeit mit 29 Siegen und 18 Niederlagen auf dem fünften Rang im Westen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung