Suche...
NBA

NBA - Kyrie Irving zerlegt mit Brooklyn Nets die Atlanta Hawks: "Das beste Comeback der Saison"

Von SPOX
Kyrie Irving erhielt für sein Comeback gegen die Hawks viel Lob.

Nach 21 Spielen Verletzungspause gab Kyrie Irving beim 108:86-Sieg über die Atlanta Hawks sein Comeback für die Brooklyn Nets und überzeugte dabei auf ganzer Linie. Nach dem Spiel heimste der Nets-Star viel Lob durch seine Mitspieler ein und ließ durchblicken, wie sehr er das Basketballspielen vermisst hatte.

Irving ließ sich seine zweimonatige Auszeit nicht anmerken und legte in der Nacht auf Montag in lediglich 20 Minuten Spielzeit 21 Punkte auf und warf dabei kaum etwas daneben. Ganze 10 seiner 11 Würfe fanden ihr Ziel, mit einer Wurfquote von knapp 91 Prozent stellte er einen neuen Karrierebestwert auf.

"Normalerweise wirft eine so lange Auszeit dich aus deinem Rhythmus", sagte Coach Kenny Atkinson nach der Partie, "aber Kyrie hat nichts erzwungen, das perfekte Tempo gefunden und war immer am richtigen Ort." Irvings Präsenz habe dem Team nach zuletzt nur einem Sieg aus acht Spielen das nötige Selbstvertrauen gegeben.

"Er ist ein fantastischer Offensivspieler" lobte Backcourt-Kollege Spencer Dinwiddie den Aufbauspieler nach dem Spiel, Wilson Chandler bezeichnete die Rückkehr als "die beste in dieser Saison, neben der von Paul George."

Kyrie Irving: "Ich habe es sehr vermisst"

Auch Irving selbst zeigte sich sichtlich zufrieden mit seiner Leistung. "Ich arbeite immer sehr hart an meinem Spiel und manchmal hat man dann einfach Abende wie diesen", sagte der Guard und machte seiner Freude Luft, wieder auf dem Parkett zu stehen. "Ich liebe Basketball, ich habe es sehr vermisst, zu spielen."

Ohne Irving hatten die Nets bislang eine Bilanz von 13 Siegen und 13 Niederlagen. Als nächstes treffen sie an aufeinanderfolgenden Tagen auf die Utah Jazz (Mittwoch, ab 1.30 Uhr live auf DAZN) und die Philadelphia 76ers (Donnerstag), der All-Star möchte in beiden Spielen antreten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung