Suche...
NBA

NBA News: New York Knicks entlassen Head Coach David Fizdale

Von SPOX
David Fizdale ist nicht länger Coach der New York Knicks.

Die New York Knicks haben Head Coach David Fizdale entlassen. Das hat die Franchise in einer offiziellen Pressemitteilung bekanntgegeben. Zunächst hatte ESPN-Reporter Adrian Wojnarowski unter Berufung auf liga-interne Quellen davon berichtet.

Damit ziehen die Knicks Konsequenzen aus dem schwachen Saisonstart und zuletzt acht Niederlagen in Folge.

Mit einer Bilanz von vier Siegen und 18 Niederlagen sind die Knicks das schlechteste Team in der Eastern Conference, nur die Golden State Warriors (4-19) haben noch eine Niederlage mehr auf dem Konto.

Fizdale hatte sein Team am Donnerstagabend nach einer 92:129-Niederlage gegen die Denver Nuggets scharf kritisiert. Wenige Tage zuvor hatte sein Team mit 44 Punkten Rückstand gegen die Milwaukee Bucks verloren.

Fizdale hatte den Posten im Big Apple 2018 übernommen, konnte im vergangenen Jahr allerdings nur 17 Spiele gewinnen. Im Sommer konnten die Knicks dann keinen der hochpreisigen Free Agents wie Kevin Durant oder Kyrie Irving von sich überzeugen.

Fizdales Vertrag läuft noch bis 2022 und garantiert ihm insgesamt 22 Millionen US-Dollar. Neben dem 45-Jährigen muss auch Assistant Coach Keith Smart seinen Posten räumen. Als Interims-Coach soll der bisherige Assistant Mike Miller, nicht zu verwechseln mit dem ehemaligen NBA-Spieler Mike Miller, fungieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung