Suche...
NBA

NBA News: Nächster Rückschlag! Isaiah Thomas fällt nach OP sechs bis acht Wochen aus

Von SPOX
Isaiah Thomas könnte den Saisonstart verpassen.

Kurz vor dem Start des Training Camps muss Isaiah Thomas einen Rückschlag verkraften. Der Point Guard in Diensten der Washington Wizards hat sich am Daumen verletzt und wird damit vorerst ausfallen.

Nach einer Operation, die bereits durchgeführt wurde, soll Thomas sechs bis acht Wochen pausieren. Es kann damit passieren, dass er den Saisonstart am 22. Oktober verpassen wird. Thomas hatte sich einen Sehnenriss am Daumen der linken Wurfhand zugezogen.

Der zweimalige All-Star kommentierte die Verletzung bereits via Twitter und sagte, dass er sich diese in einem Trainingsspiel in der Defense zugezogen habe, diese von jetzt an also unterlassen werde.

Thomas verletzt - Chance für Isaac Bonga?

Thomas unterschrieb im Sommer in der Hoffnung bei den Wizards, seine Karriere wiederzubeleben. Seit seiner All-Star-Saison 2016/17 in Diensten der Boston Celtics hat der kleine Point Guard aufgrund mehrerer Verletzungen nicht mehr richtig Fuß gefunden.

In der vergangenen Saison hatte Thomas für die Denver Nuggets gespielt, dort allerdings auch nur zwölf Spiele absolviert. In Washington könnte seine Verletzung eine Chance für den deutschen Youngster Isaac Bonga bedeuten, da neben Thomas auch der Langzeitverletzte John Wall auf der Eins ausfällt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung