Suche...
NBA

NBA News: Liga stimmt Verkauf der Brooklyn Nets an Joseph Tsai zu

Von SID/SPOX
Joseph Tsai ist von nun an Besitzer der Brooklyn Nets.

Die NBA hat dem Verkauf der Brooklyn Nets zugestimmt. Neuer Eigentümer ist der taiwanesisch-kanadische Milliardär Joseph Tsai. Zudem erwarb der Mitbegründer des chinesischen Großunternehmens Alibaba auch das Barclays Center, die Heimstätte der Nets.

Den Posten des Geschäftsführers übernimmt David Levy, zuvor Mediendirektor in Brooklyn.

"Joe ist nicht nur ein leidenschaftlicher Basketball-Fan. Er ist einer von Chinas führenden Internet-, Medien- und E-Commerce-Pionieren. Seine Kompetenz wird für die Bemühungen der Liga, Basketball in China und anderen globalen Märkten weiter wachsen zu lassen, von unschätzbarem Wert sein", sagte Commissioner Adam Silver.

Tsai hat dabei einen Rekordpreis für die Nets bezahlt. In zwei Raten sollen es insgesamt 2,35 Milliarden US-Dollar für die Franchise gewesen sein, dazu kam noch rund 1 Milliarde für das Barclays Center. Der NBA-Rekord hatte zuvor bei 2,2 Milliarden für die Houston Rockets gelegen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung