Suche...
NBA

NBA News: Miami Heat schielen auf Bradley Beal - Free Agency oder Trade?

Von SPOX
Bradley Beal steht offenbar nicht nur bei den Miami Heat weit oben auf der Wunschliste.

Bradley Beal steht zwar noch bis mindestens 2021 bei den Washington Wizards unter Vertrag, trotzdem brodelt die Gerüchteküche beim Shooting Guard schon jetzt. Auch die Miami Heat sollen ein Auge auf den 26-Jährigen geworfen haben.

Der Miami Herald berichtet, dass Beal eine vorzeitige Vertragsverlängerung seitens der Wizards über drei Jahre und 111 Millionen Dollar vorliegen hat, dazu aber noch keine Entscheidung getroffen hat. Sein derzeitiges Arbeitspapier gilt noch für zwei Jahre. Sein Agent Mark Bartelstein hatte vorige Woche gesagt, es gebe "nichts Neues" zu Beals Zukunft zu vermelden.

In dem Bericht, der sich auf einen anonymen Mitarbeiter aus Beals Umfeld bezieht, wird geäußert, dass Beal prinzipiell loyal ist und daher auch einen längerfristigen Verbleib in Washington nicht ausgeschlossen hat. Dem neuen Team der Deutschen Moritz Wagner und Isaac Bonga werden jedoch auch in der kommenden Saison nicht viele Chancen eingeräumt, weshalb auch die Zukunft von Beal immer wieder in Frage gestellt wird.

Die Wizards wiederum haben bisher keine Indizien erhalten, dass Beal weg will, und bis dahin wollen sie ihn auch nicht traden. Die Heat wollen die Situation dennoch im Auge behalten. Dem Bericht zufolge ist Beal ihr erklärtes Top-Ziel entweder in der Free Agency 2021 oder auch vorher, sollte ein Trade möglich werden.

Beal hatte an der University of Florida studiert und wuchs als großer Fan von Heat-Legende Dwyane Wade auf. Miami hatte sich erst in diesem Sommer mit Jimmy Butler verstärkt, mit Beal wollen die Heat offenbar ein Superstar-Duo am South Beach aufbauen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung