Suche...
NBA

NBA Spielplan: Wann beginnt die neue NBA-Saison?

Von SPOX
Stephen Curry und LeBron James gehen schon bald wieder auf Titeljagd.
© getty

Die Offseason neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu, die NBA-Saison 2019/20 steht schon in den Startlöchern. SPOX hat alle Infos zum Spielplan für euch.

Im Moment läuft in China die Basketball-WM, bei der insgesamt auch 54 NBA-Spieler im Einsatz sind. Doch die meisten Spieler sind noch im Urlaub - für den Moment zumindest. Denn allzu lange haben die NBA-Spieler jetzt nicht mehr frei.

NBA 19/20: Wann beginnt die neue NBA-Saison?

Die Regular Season 2019/20 beginnt nach US-Zeit am 22. Oktober, wenn die Toronto Raptors die New Orleans Pelicans empfangen und im Anschluss die Los Angeles Lakers gegen den Stadtrivalen L.A. Clippers antreten. Nach deutscher Zeit finden diese beiden Spiele in der Nacht auf den 23. Oktober statt.

Am Folgetag werden dann auch fast alle anderen Teams in die Saison einsteigen, dann absolviert bis zum 15. April jedes Team insgesamt 82 Spiele. Die Detail-Übersicht für jedes einzelne Team und jeden Kalendertag gibt es im Datencenter von SPOX zu finden.

NBA Spielplan: Das sind die wichtigsten Daten der neuen Saison

DatumEreignis
22.10.2019Beginn der Regular Season
24.01.2020NBA Paris: Charlotte Hornets vs. Milwaukee Bucks
6.02.2020Trade Deadline 2020
14.-16.02.2020All-Star Weekend in Chicago
15.04.2020Ende der Regular Season
18.04.2020Beginn der Playoffs
19.05.2020Draft Lottery
04.06.2020Beginn der NBA Finals
25.06.2020NBA Draft 2020

Wann beginnt die NBA Preseason 2019?

In den Wochen vor dem Start der neuen NBA-Saison bereiten sich die 30 Teams in der Preseason auf die neue Spielzeit vor. Jede Mannschaft wird in der Vorbereitung bis zu sechs Spiele absolvieren, los geht es am 30. September 2019. Die Preseason endet am 18. Oktober 2019.

Als besonderes Highlight veranstaltet die NBA dabei wie schon in den letzten Jahren Global Games in der Preseason. In diesem Jahr gibt es insgesamt sechs Partien, die in Indien, Japan und China ausgetragen werden.

NBA: Die Global Games in der Preseason

DatumOrtTeam ATeam B
4. OktoberMumbai, IndienIndiana PacersSacramento Kings
5. OktoberMumbai, IndienSacramento KingsIndiana Pacers
8. OktoberSaitama City, JapanToronto RaptorsHouston Rockets
10. OktoberSaitama City, JapanHouston RocketsToronto Raptors
10. Oktober, 13.30 UhrShanghai, ChinaLos Angeles LakersBrooklyn Nets
12. Oktober, 13.30 UhrShenzhen, ChinaBrooklyn NetsLos Angeles Lakers

NBA Saison 2019/20: Welche deutschen Spieler sind dabei?

Dirk Nowitzki hat seine legendäre Karriere nach 21 Jahren bei den Dallas Mavericks zwar beendet, trotzdem gehen weiter einige Deutsche in der besten Liga der Welt auf Korbjagd. Beispielsweise Maxi Kleber, der ebenso wie Nowitzki bei den Mavericks spielt - der Power Forward hat erst im Sommer einen neuen Vierjahresvertrag über knapp 36 Mio. Dollar unterschrieben.

Topverdiener unter den Deutschen ist derweil Dennis Schröder, der bei den OKC Thunder 15,5 Mio. Dollar im Jahr verdient. David Krämer kämpft dagegen um seine Chance: Krämer hat einen sogenannten Exhibit-10-Vertrag bei den Phoenix Suns unterschrieben, der ihm keinen Kaderplatz garantiert.

Ein solcher Vertrag ist vereinfacht gesagt ein Einjahresvertrag zum Minimum, der garantiert, dass der Spieler mindestens eine Einladung zum Training Camp erhalten wird. Vor dem Start der Saison kann die Franchise dann entscheiden, ob daraus ein Two-Way-Vertrag gemacht oder ob der Spieler entlassen wird. Wird er entlassen, werden dem Spieler automatisch 50.000 Dollar vom jeweiligen G-League-Partner des NBA-Teams angeboten.

Alle deutschen Spieler in der NBA 2019/20

SpielerTeamGehalt (Dollar)In der NBA seit
Dennis SchröderOKC Thunder15,5 Mio.2013
Daniel TheisBoston Celtics5 Mio.2017
Maxi KleberDallas Mavericks8 Mio.2017
Moritz WagnerWashington Wizards2,1 Mio.2018
Isaac BongaWashington Wizards1,4 Mio.2018
Isaiah HartensteinHouston Rockets1,4 Mio. (Hälfte garantiert)2018
David KrämerPhoenix Suns893.310 (ungarantiert)Rookie
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung